Kriminalitäts- und Verkehrslage 21.02.2021, Halle (Saale) – PI 35 / 2021 Polizeiinspektion Halle (Saale) aus dem Bereich des Polizeireviers Burgenlandkreis

aus dem Bereich des Polizeireviers Burgenlandkreis

Brand

Weißenfels – Am Sonntagmorgen brannte eine Gartenlaube in der Anlage „Güldene Hufe“. Die Feuerwehr rückte zum Löscheinsatz an. Zur möglichen Brandursache und zum Schaden sind noch keine Angaben möglich.

 

Einbruchdiebstahl

Naumburg – Bei einem in Bad Kösen abgestellten PKW wurde am Samstagvormittag eine eingeschlagene Scheibe bemerkt. Die Geldbörse mit Ausweis, Führerschein und EC-Karte, die sich im Fahrzeug befand, wurde entwendet.

 

Sachbeschädigung

Naumburg – An eine Mauer in Bereich Kramerplatz wurden mit roter Farbe Zeichen und Ziffern gesprüht. Bemerkt und angezeigt wurde die Sachbeschädigung am Samstagnachmittag.

 

Zwei Anzeigen

Zeitz – Am Samstagmorgen wurde die Polizei auf Beschädigungen an Verkaufeinrichtungen in der Hainichener Dorfstraße aufmerksam gemacht. An der Rampe eines Marktes waren zwei Zeitungsboxen aufgebrochen worden. Bei einem anderen Markt war eine Scheibe offenbar mit einem Stein beschädigt worden, der noch dort lag.

 

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Weißenfels – Am 19.02.2021 gegen 19:00 Uhr überschlug sich aus bislang unbekannten Gründen ein PKW im Bereich Leißling. Der Fahrzeugführer kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Es besteht der Verdacht, dass der 31-Jährige das Fahrzeug unter Alkoholeinfluss geführt hat. Eine Blutentnahme wurde veranlasst. Ein Abschleppdienst barg das Fahrzeug.

 

Verkehrsunfall

Elsteraue – Auf einem Parkplatz in Alttröglitz prallte ein PKW am Freitag gegen 22:00 Uhr gegen einen Baum. Die Fahrzeugführerin ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

 

Einbruch

Weißenfels – Zwischen Freitagnachmittag und Samstagnachmittag gelangten Unbekannte auf ein Grundstück nahe der Saale, öffneten gewaltsam eine Garage und stahlen daraus Angeln und diverses Angelzubehör. Der Wert des Diebesgutes wird mit etwa 600 Euro angegeben.

 

Alkohol am Steuer

Naumburg – Am 20.02.2021 kontrollierte eine Streife gegen 02:14 Uhr einen PKW BMW. Bei der Fahrzeugführerin wies ein test vor Ort 1,47 Promille Atemalkohol aus. Eine Blutprobe wurde der Frau in einem Klinikum abgenommen, ihr Führerschein wurde sichergestellt.

 

Nicht versichert

Weißenfels – In der Beuditzstraße fiel einer Funkstreife am Samstag gegen 17:15 Uhr eine E-Scooter-Fahrerin auf, an deren Roller ein Versicherungskennzeichen in der Farbe Grün angebracht war. Die Versicherungskennzeichen des aktuellen Jahres sind jedoch schwarz. Es wurde eine Anzeige gefertigt, da das Elektrokleinstfahrzeug nicht pflichtversichert war. Desweiteren wurde bei der 37-Jährigen eine Blutprobenabnahme veranlasst, da sie vermutlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand.

 

Verkehrsdelikte

Freyburg – Ein Moped ohne Versicherungskennzeichen beabsichtigte eine Streife am Freitag kurz nach 20:30 Uhr zu kontrollieren. Der Fahrzeugführer flüchtete jedoch mit hoher Geschwindigkeit. Beim Versuch den Fahrer zu stoppen, stützte dieser. Gegen den 16-Jährigen wurden Ermittlungen wegen Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetzt eingeleitet sowie wegen Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, auf Grund vermutlicher Bauartveränderungen an dem Zweirad, die mopeduntypische Geschwindigkeiten möglich machen. Das Fahrzeug wurde sichergestellt.

 

Polizeiinspektion Halle (Saale)

Pressestelle

 

Merseburger Straße 06

06110 Halle (Saale)

 

Tel: (0345) 224 1204

Fax: (0345) 224 111 1088

E-Mail: presse.pi-hal@polizei.sachsen-anhalt.de

Updated: 21. Februar 2021 — 20:43