Kriminalitätslage 11.01.2021, Halle (Saale) – 14/2021

Polizeiinspektion Halle (Saale)

Saalekreis

In der Nulandtstraße von Merseburg kam es heute gegen 19:35 Uhr zu einem räuberischen Diebstahl. Ein Mann betrat dort einen Einkaufsmarkt, nahm diverse Sachen an sich und passierte den Kassenbereich ohne die Waren zu bezahlen. Ein Angestellte hielt den Mann kurzzeitig fest, welcher sich jedoch losreißen und flüchten konnte. Die Frau stürzte und verletzte sich leicht.

 

Burgenlandkreis

Auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Golzen und Kirchscheidungen kam es heute Nachmittag gegen 17:25 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein PKW Hyundai kam dort in einer Rechtskurve von der Fahrbahn und fuhr gegen zwei Bäume. Der Fahrzeugführer wurde schwer verletzt, schaffte es noch selbst aus dem Auto zu klettern und wurde danach bewusstlos. Ein anderer Autofahrer fand den Mann und verständigte die Polizei. Ein Rettungshubschrauber brachte den verletzten Mann in ein Krankenhaus. Das Auto musste abgeschleppt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Polizeiinspektion Halle (Saale)

Pressestelle

 

Merseburger Straße 06

06110 Halle (Saale)

 

Tel: (0345) 224 1204

Fax: (0345) 224 111 1088

E-​Mail: presse.pi-​hal@polizei.sachsen-​anhalt.de