Polizeimeldungen 21.10.2020, Weißenfels – 214 / 2020 Polizeirevier Burgenlandkreis

Polizeirevier Burgenlandkreis

Einbruch in Wohnhaus

Zeitz-​ Bewohner eines Zweifamilienhauses in der Geschwister-​Scholl-Straße vernahmen am Dienstagabend gegen 20 Uhr klirrende Geräusche einer Fensterscheibe. Der Eigentümer ging der Ursache auf den Grund und stellte im Erdgeschoß einen Einbrecher fest, welcher bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten wurde. Der polizeibekannte Tatverdächtige(39), welcher ohne festen Wohnsitz ist, wurde vorläufig festgenommen.

 

Gartenlaube abgebrannt

Weißenfels-​ Zu einem Feuerwehreinsatz kam es letzte Nacht in einer Gartenanlage Am Krug. Hier war eine Laube in Brand geraten und niedergebrannt. Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten die Flammen. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen.

 

Alarm ausgelöst

Laucha-​ Unbekannte Einbrecher haben in der vergangenen Nacht kurz nach 1 Uhr am Markt ein Fenster zu Geschäftsräumen aufgebrochen. Dabei wurde die Einbruchmeldeanlage ausgelöst, der oder die Täter flüchteten ohne Beute.

 

Verkehrsunfall Sachschaden

Weißenfels, OT: Markwerben-​ Eine Seniorin fuhr am Mittwochmorgen rückwärts aus der Garage und kollidierte durch einen Fahrfehler mit einem auf der anderen Straßenseite geparkten PKW. Dieser wurde durch den Aufprall gegen ein Gebäude geschoben. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, am Gebäude wurde ein Tor beschädigt.

 

Verkehrsunfall Personenschaden

Kretzschau, OT: Kleinosida-​ Leichte Verletzungen erlitt am Mittwochmorgen eine Fußgängerin in der Kleinosidaer Straße. Diese lief an einer geöffneten Grundstücksausfahrt vorbei, als ein PKW rückwärts vom Grundstück gefahren kam und die Frau erfasste. In der Folge kam sie zu Fall, zog sich Verletzungen zu und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die verantwortliche Fahrzeugführerin hatte die Dame offensichtlich übersehen.

 

Polizeiinspektion Halle (Saale)

 

Polizeirevier Burgenlandkreis

 

Langendorfer Straße 49

06667 Weißenfels

 

Tel: (03443) 282-​205

Mail: za.prev-​blk@polizei.sachsen-​anhalt.de