Burgenlandkreis – Pressemitteilung Nr.: 116/2020 Halle, den 9. Juni 2020

Polizeimeldungen aus dem Burgenlandkreis, 09.06.2020

Unfallflucht angezeigt

Lützen- Ein LKW-Fahrer betankte am Montagnachmittag an einer Tankstelle in der Göteburger Straße seinen Truck. Als er vom Gelände fuhr beschädigte dieser Einrichtungen der Tankstelle und setzte seine Fahrt einfach fort. Die Ermittlungen zum Verursacher wurden aufgenommen.

E-Bike entwendet

Naumburg- Am Montagabend wurde der Diebstahl eines E-Bikes polizeilich angezeigt. Der Eigentümer hatte dieses am Montagmorgen in der Schönburger Straße an einem Zaun angeschlossen abgestellt, am Nachmittag war das Bike verschwunden.

Verkehrsunfall Sachschaden

Lützen- Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montagnachmittag Am alten Bahnhof. Hier war eine PKW-Fahrerin mit ihrem Wagen aus Unachtsamkeit auf ein geparktes Auto aufgefahren und schob dieses auf einen anderen geparkten PKW. An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden, verletzt wurde niemand.

Verkehrsunfall im Kreisverkehr

Naumburg- Ein Auffahrunfall ereignete sich am Dienstagmorgen im Kreisverkehr an der Roßbacher Straße. Der Fahrer eines PKW Renault musste bei der Ausfahrt aus dem Kreisel verkehrsbedingt anhalten. Ein folgender VW-Fahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Zwei Ladendiebinnen gestellt

Weißenfels- Am Dienstagmittag wurden vom Personal eines Discounters in der Merseburger Straße zwei Ladendiebinnen auf frischer Tat gestellt. Diese hatten Waren aus der Auslage entnommen und den Kassenbereich ohne Bezahlung passiert. Eine gerufene Streife stellte die Personalien fest, ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Impressum:

Polizeiinspektion Halle (Saale)
Polizeirevier Burgenlandkreis
Langendorfer Straße 49
06667 Weißenfels
Tel: (03443) 282-204/205/206
Fax:(03443) 282-210

Mail: za.prev-blk@polizei.sachsen-anhalt.de