Burgenlandkreis – Pressemitteilung Nr.: 060/2020 Halle, den 18. März 2020

Polizeimeldungen aus dem Burgenlandkreis, 18.03.2020

Verkehrsunfall

Naumburg- Zu einem Verkehrsunfall kam es am Mittwochmorgen im Kreuzungsbereich Am Ostbahnhof/Grochlitzer Straße. Hier übersah der Fahrer eines PKW, welcher nach links auf die Grochlitzer Straße fuhr, einen bevorrechtigten Radfahrer. Es kam zum Zusammenstoß der Beteiligten, in dessen Folge der Biker stürzte. An den Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden, verletzt wurde niemand.

Verkehrsunfall mit Wildschwein

Hohenmölsen- Eine Audi-Fahrerin war am heutigen Morgen auf der L 191 in Richtung Profen unterwegs, als plötzlich ein Wildschwein über die Straße wechselte. Das Tier wurde vom Auto erfasst und verendete an der Unfallstelle. Am Fahrzeug entstand Sachschaden, die Fahrerin blieb unverletzt.

Kennzeichen entwendet

Weißenfels, OT: Reichardtswerben- Angezeigt wurde am Mittwoch der Diebstahl einer amtlichen Kennzeichentafel. Die Besitzerin eines PKW hatte ihr Fahrzeug am Dienstagabend in der von-Seydlitz-Straße 27 geparkt. Am heutigen Morgen stellte diese den Diebstahl der hinteren Kennzeichentafel fest.

Einbruchalarm ausgelöst

Zeitz- Kurz nach Mitternacht wurde in der vergangenen Nacht bei einem Discounter in der Weißenfelser Straße Einbruchalarm ausgelöst. Eine Streife stellte vor Ort ein aufgebrochenes Fenster fest, der oder die Einbrecher waren geflüchtet. Zwei mit Diebesgut gefüllte Taschen wurden am Ereignisort zurück gelassen. Ein Fährtensuchhund kam zum Einsatz und Spuren wurden gesichert.

Kontrolle

Zeitz- Am Dienstagnachmittag wurde in der Naumburger Straße ein Radfahrer gestoppt und einer Kontrolle unterzogen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,96 Promille. Der 36-jährige Biker aus Zeitz musste im Klinikum eine Blutprobe abgeben, ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Impressum:

Polizeiinspektion Halle (Saale)
Polizeirevier Burgenlandkreis
Langendorfer Straße 49
06667 Weißenfels
Tel: (03443) 282-204/205/206
Fax:(03443) 282-210

Mail: za.prev-blk@polizei.sachsen-anhalt.de