Burgenlandkreis – Pressemitteilung Nr.: 054/2020 Halle, den 10. März 2020

Polizeimeldungen aus dem Burgenlandkreis, 10.03.2020

Einbruch

Weißenfels, OT: Langendorf- Unbekannte Diebe sind in der letzten Nacht in der Louis-Bethmann-Siedlung auf ein Grundstück vorgedrungen und haben eine Baracke aufgebrochen. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden Werkzeuge und ein Herrenfahrrad entwendet.

Verkehrsunfall

Weißenfels- Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einem PKW kam es am Montagnachmittag im Kreuzungsbereich Merseburger Straße/ Weinbergstraße. Hier beachtete ein Ford-Fahrer, welcher auf die Merseburger Straße auffahren wollte, die Vorfahrt eines Radfahrers nicht. Es kam zum Zusammenstoß der Beteiligten wobei Sachschaden entstand.

Einbruch

Zeitz- Ein Einbruch in der Freiligrathstraße wurde am Montagnachmittag bei der Polizei angezeigt. Unbekannte waren in eine Gartenlaube und einen Schuppen eingedrungen und entwendeten zwei Flaschen mit alkoholischen Getränken.

Kontrolle

Nebra- Streifenbeamte kontrollierten am Montagabend im Bereich der Stadtrandsiedlung eine PKW-Fahrerin. Bei der Maßnahme wurde bei der Dame Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt, ein Test war positiv und ergab einen Wert von 0,88 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Verkehrsunfall Personenschaden

Molauer Land, OT: Sieglitz- Am Dienstagmittag kam es auf der Kreisstraße 2232 zu einem Verkehrsunfall. Eine PKW-Fahrerin befuhr die Straße aus Richtung Sieglitz kommend in Richtung Zöthen, kam durch einen Fahrfehler nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Leitpfosten. Bei dem Versuch den Wagen wieder zurück auf die Fahrbahn zu lenken verlor die Frau die Kontrolle über das Fahrzeug und landete auf dem Dach liegend im Straßengraben. Sie kam verletzt ins Krankenhaus, das erheblich beschädigte Auto wurde von einem Abschleppunternehmen geborgen und abtransportiert.

Fußgänger erfasst

Weißenfels, OT: Leißling- Ein Fußgänger(56), welcher am Dienstagvormittag auf der B 87 Richtung Weißenfels zu Fuß unterwegs war, wurde von einem Opel-Fahrer angefahren. Offensichtlich hatte der Fahrzeugführer(89)der mit seinem Wagen in gleicher Richtung fuhr diesen übersehen. Das Unfallopfer kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Die Ermittlungen zur Unfallursache wurden aufgenommen.

Impressum:

Polizeiinspektion Halle (Saale)
Polizeirevier Burgenlandkreis
Langendorfer Straße 49
06667 Weißenfels
Tel: (03443) 282-204/205/206
Fax:(03443) 282-210

Mail: za.prev-blk@polizei.sachsen-anhalt.de