Burgenlandkreis – Pressemitteilung Nr.: 052/2020 Halle, den 6. März 2020

Polizeimeldungen aus dem Burgenlandkreis, 06.03.2020

Sachbeschädigung angezeigt

Naumburg- Vom Inhaber einer Firma wurde am Freitagmorgen eine Sachbeschädigung angezeigt. Unbekannte hatten im Bereich der Rosa-Luxemburg-Straße Werbebanner der Firma zerschnitten. Der Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Zeitz- Ein Verkehrsunfall, bei dem insgesamt drei Personen verletzt wurden, ereignete sich am Freitag gegen 6:30 Uhr auf der B 180. Der Fahrer eines VW Crafters missachtete am Abzweig Sprossen die Vorfahrt, so dass es zur Kollision mit einem PKW Kia kam, der die Bundesstraße in Richtung Meuselwitz befuhr. Durch den Zusammenprall kippte der VW-Transporter auf die rechte Fahrzeugseite und kam auf der Fahrbahn zum Liegen. Durch den Unfall wurden beide Fahrzeuginsassen des VWs sowie der Kia-Fahrer verletzt und kamen zur Behandlung ins Klinikum. Die erheblich beschädigten PKWs mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr kam zur Bindung von Betriebsflüssigkeiten zum Einsatz. Wegen der Unfallaufnahme kam es bis 8:30 Uhr zu Verkehrseinschränkungen.

Verkehrsunfall mit Pferd

Eckartsberga- Ein vermutlich entlaufenes Pferd überquerte am Freitagmorgen am Abzweig Fränkenau plötzlich die Fahrbahn der B 87. Eine PKW-Fahrerin konnte einen Zusammenstoß mit dem Tier nicht mehr verhindern. Das Tier lief nach dem Unfall weiter und verschwand in der Dunkelheit, am Auto entstand Sachschaden.

Unter Alkoholeinfluss

Zeitz- Am späten Donnerstagabend stürzte in der Leipziger Straße ein Radfahrer (78). Passanten fanden den gestrauchelten Biker sturzbetrunken mit Gesichtsverletzungen im Straßengraben. Zu einem Alkoholtest war der Mann nicht mehr in der Lage. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Verkehrsunfall Sachschaden

Weißenfels- Gegen 18 Uhr kam es am Donnerstag in der Käthe-Kollwitz -Straße zu einem Verkehrsfall. Der Fahrer eines stadteinwärts fahrenden PKW bog nach links in ein Grundstück ab und beachtete hierbei einen im Gegenverkehr befindlichen Wagen nicht. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, welche stark beschädigt abgeschleppt werden mussten. Personen wurden nicht verletzt.

Impressum:

Polizeiinspektion Halle (Saale)
Polizeirevier Burgenlandkreis
Langendorfer Straße 49
06667 Weißenfels
Tel: (03443) 282-204/205/206
Fax:(03443) 282-210

Mail: za.prev-blk@polizei.sachsen-anhalt.de

Updated: 6. März 2020 — 23:27