Börde: Kriminalitäts- und Verkehrslage

Polizeirevier Börde

Kriminalitätslage

 

Keller in Mehrfamilienhaus aufgebrochen

Wanzleben, Hohlweg, 13. – 16.02.2022

In einem Mehrfamilienhaus in Wanzleben haben unbekannte Täter zwei Kellerverschläge aufgebrochen. Sie öffneten gewaltsam die Schlösser und drangen so in die Verschläge ein. Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen nichts. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

 

Sachbeschädigung durch Graffiti

Barneberg, Ernst Thälmann Straße, 12. – 14.02.2022

Ein Schaukasten der Gemeinde Barneberg wurde von unbekannten Tätern beschmiert. Mittels blauer Farbe wurden Schriftzeichen auf dem Kasten aufgebracht, so dass dieser nunmehr beschädigt ist. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Hinweise nimmt das Polizeirevier Börde unter der Rufnummer 03904 478 0 entgegen.

 

Wohnungseinbruch

Niederndodeleben, Goethestraße, 16.02.2022, 14:50 bis 15:35 Uhr

Eine 21jährige Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses war zum Einkaufen und stellte bei ihrer Rückkehr fest, dass unbekannte Täter sich Zutritt zu ihrer Wohnung verschafft hatte. Die junge Frau hatte lediglich die Tür zugezogen und nicht abgeschlossen, so dass die Täter die Tür leicht öffnen konnten. In der Wohnung wurden die Schränke nach Wertgegenständen durchsucht und es wurde eine EC Karte entwendet. Mehr schienen die Täter nach ersten Erkenntnissen nicht mitgenommen zu haben. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03904/4780 entgegen.

Einbruch in Einfamilienhaus

Lindhorst, Zum Wasserthal, 16.02.2022, 06:10 – 19:25 Uhr

In Lindhorst sind unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus eingebrochen und haben Bargeld sowie Schmuck entwendet. Die Bewohner des Hauses hatten dies am Morgen verlassen und waren abends zurückgekehrt. Sie fanden das Haus durchwühlt wieder vor, wobei die Täter einige Wertgegenstände mitgenommen hatten. Ein Sachschaden von mindestens 5000 € ist dadurch entstanden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Haldensleben unter der Rufnummer 03904/7480 entgegen.

 

Einbruch bei MC Donald´s

Haldensleben, Nathusiusstraße, 17.02.2022

Unbekannte Täter haben sich in der vergangenen Nacht gewaltsam Zutritt in das Fastfood Restaurant verschafft und versucht, den Tresor zu öffnen. Dabei ist Sachschaden am Tresor und an der Wand entstanden, an welcher der Tresor befestigt ist. Die Öffnung misslang den Tätern jedoch. Stattdessen nahmen diese Muffins und Getränke mit. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03904/4780 entgegen.

 

Verkehrslage

Auto im Kreisverkehr übersehen

Bregenstedt, K 1146, 16.02.2022, 15:20 Uhr

Im Kreisverkehr bei Bregenstedt kam es am Mittwochnachmittag zu einem Verkehrsunfall. Ein 20jähriger Fahrzeugführer war mit seinem PKW im Kreisverkehr und wollte diesen an der Ausfahrt nach Erxleben verlassen. Von Bartensleben kommend, fuhr eine 45jährige Frau mit ihrem Postauto in den Kreisverkehr und übersah den PKW, so dass es zu einer Kollision kam. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt.

Impressum:

 

Polizeiinspektion Magdeburg Polizeirevier Börde

Beauftragter für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

Gerikestr. 68

39340 Haldensleben

 

Tel: +49 3904-478-198 / 0162-1388127

Fax: +49 3904-478-210

 

Mail: presse.prev-bk@polizei.sachsen-anhalt.de