Kriminalitäts- und Verkehrslage 28.12.2021, Landkreis Börde – 344/2021 Polizeirevier Börde

Kriminalitätslage

Fahrrad von Zeitungszustellerin entwendet

Oschersleben, An der Dornbuschbreite, 28.12.2021, 04:40 Uhr

Eine 61jährige Frau stellte am Dienstagmorgen gegen 04:40 Uhr Zeitungen mit ihrem Fahrrad zu. Dazu stellte sie das Fahrrad mit den Lasttaschen in der Dornbuschbreite an einer Laterne ab und brachte Zeitungen und Post zu den Briefkästen. Fünf Jugendliche liefen daraufhin zum Fahrrad und dann damit davon. Der Jugendliche, der mit dem Fahrrad schließlich davonfuhr trug eine gelbe Jacke. Das Rad wurde gegen 07:25 Uhr in Oschersleben „An der Wasserrenne“ gefunden. Die Spurensicherung nahm dort die Arbeit auf und konnte wenig später das Rad an eine Mitarbeiterin der Volksstimme zurückgeben. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Hinweise nimmt die Polizei in Haldensleben unter der Rufnummer 03904/4780 entgegen.

 

Verkehrslage

Von der Fahrbahn abgekommen

Gunsleben, L 78, 28.12.2021, 05:50 Uhr

Auf der L 78 bei Gunsleben kam es zu einem Verkehrsunfall wegen Straßenglätte. Die 45jährige Fahrerin eines PKW geriet in einer Kurve ins Schleudern und kam dann von der Fahrbahn ab. Der PKW blieb in einem Gebüsch neben der Fahrbahn stehen. Die Fahrerin blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

 

Unfälle wegen Glätte auf Parkplatz

Neindorf, Krankenhausparkplatz, 28.12.2021, 06:25 Uhr

Aufgrund der überfrierenden Nässe fuhr der 38jährige Fahrer eines PKW auf dem Parkplatz beim Krankenhaus Neindorf gegen eine Straßenlaterne. Die abschüssige Zufahrt zum Parkplatz war mit Eis bedeckt und so geriet der Wagen trotz geringer Geschwindigkeit ins Rutschen und kollidierte mit der Laterne. Am Fahrzeug und an der Laterne entstand Sachschaden. Den PKW parkte der Mann auf dem Parkplatz.

 

Glatteis führt zu Verkehrsunfall

Neindorf, Krankenhausparkplatz, 28.12.2021, 06:55 Uhr

Eine 58jährige Frau rutschte aufgrund der Glatteisbildung mit ihrem PKW VW die abschüssige Zufahrt zum Parkplatz des Krankenauses Neindorf hinab und blieb vor einem dort geparkten PKW stehen. Dieses Glück hatte die nachfolgende 44jährige Frau mit ihrem PKW Audi nicht und rutschte gegen den Wagen der Frau vor ihr. Dadurch wurde der VW auf den parkenden PKW geschoben. Bei dem parkenden Fahrzeug handelte es sich um den Wagen, der knapp eine halbe Stunde zuvor bereits gegen die Laterne gerutscht war. Alle Personen blieben unverletzt. Es entstand Sachschaden an den Fahrzeugen.

 

Von der Fahrbahn abgekommen

Oschersleben, Anderslebener Straße, 28.12.2021, 07:45 Uhr

In Oschersleben kam es auf der Anderslebener Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem der 58jährige Fahrer eines Transporters leicht verletzt wurde. Der Mann befuhr die Straße von der Magdeburger Straße kommend in Richtung Bahngleise. Auf der glatten Straße kam er in der Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Baum. Dabei verletzte sich der Mann leicht. Am Fahrzeug und am Baum entstand Sachschaden.

 

Impressum:

 

Polizeiinspektion Magdeburg Polizeirevier Börde

Beauftragter für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

Gerikestr. 68

39340 Haldensleben

 

Tel: +49 3904-478-198 / 0162-1388127

Fax: +49 3904-478-210

 

Mail: presse.prev-bk@polizei.sachsen-anhalt.de