18.11.2021, Landkreis Börde – 306/2021 Polizeirevier Börde

Verkehrslage

Fahrradfahrerin umgefahren

Altenweddingen, Wanzleber Chaussee, 17.11.2021, 14:30 Uhr

Der Fahrer eines Kleintransporters fuhr von der Wanzleber Chaussee rückwärts in eine Einfahrt. Dabei übersah er eine Radfahrerin und stieß mit dieser zusammen. Die 66jährige Frau stürzte und wurde dabei verletzt. Dabei verlief der Sturz so unglücklich, dass an der Hand eine schwerwiegende Verletzung auftrat und sie ins Krankenhaus gebracht werden musste. Der 58jährige Fahrer des Kleintransporters hatte nicht damit gerechnet, dass auf dem Gehweg eine Fahrradfahrerin hätte sein können.

 

Unfall auf der neuen B 71 Brücke bei Vahldorf

Vahldorf, B 71, 18.11.2021, 06:05 Uhr

Ein 55jähriger Fahrer befuhr mit seinem PKW die Straße von Wedringen in Richtung Vahldorf und hatte dort den von links auf der bevorrechtigten Straße kommenden PKW übersehen. Es kam zum Zusammenstoß, wobei Sachschaden an beiden Fahrzeugen entstand. Personen wurden nicht verletzt.

 

Geschwindigkeit in Osterweddingen gemessen

Osterweddingen, 18.11.2021, 08:50 bis 09:40 Uhr

Die Regionalbereichsbeamten kontrollierten in Osterweddingen in der Bielefelder Straße die Geschwindigkeit der durchfahrenden Fahrzeuge. Von 20 gemessenen Fahrzeugen waren zwei schneller, als die dort zulässigen 50 km/h. Der Fahrer eines PKW wurde mit 76 km/h als schnellster Verkehrsteilnehmer festgestellt. Ordnungswidrigkeitsanzeigen wurden gefertigt.

Impressum:

 

Polizeiinspektion Magdeburg Polizeirevier Börde

Beauftragter für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

Gerikestr. 68

39340 Haldensleben

 

Tel: +49 3904-478-198 / 0162-1388127

Fax: +49 3904-478-210

 

Mail: presse.prev-bk@polizei.sachsen-anhalt.de