Polizeimeldung Rücknahme Öffentlichkeitsfahndung Annika Martin 20.01.2021, Magdeburg – 004/2021

Polizeiinspektion Magdeburg

Ergänzungsmeldung zur PM 084/2020 – Rücknahme Öffentlichkeitsfahndung nach Annika M.

Wefensleben (Landkreis Börde) | Im Zusammenhang mit den Ermittlungen zum Tod eines Kleinkindes am 3. September 2020 in Wefensleben (PM 075/2020 PI MD u. PM 084/2020 PI MD) konnte Annika M, bekannt gemacht werden. Die 43-​jährige Mutter war mit ihren drei weiteren Kindern bisher unbekannten Aufenthalts. Am 19. Januar 2021 erschien die Beschuldigte nunmehr bei der Polizei und wurde nach Verkündung des Haftbefehls in eine JVA verbracht.

Während der Haftvorführung machte die Beschuldigte lediglich Angaben zum Aufenthalt der drei Kinder.

Die Ermittlungen dauern an.

 

 

 

Polizeiinspektion Magdeburg
Presse-​ und Öffentlichkeitsarbeit
Sternstraße 12
39104 Magdeburg
Tel. +49 391 546 1422
E-​Mail: presse.pi-md@polizei.sachsen-​anhalt.de