Polizeimeldungen Verkehrs-​ und Kriminalitätslage 30.11.2020, Landkreis Börde – 332/2020

Polizeirevier Börde

Verkehrslage

 

Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Einfluss von BTM

In Völpke wurde am 29.11.2020 gegen 21:28 Uhr ein PKW angehalten. Der 24jährige Fahrzeugführer räumte bei der Kontrolle ein, keine Fahrerlaubnis zu besitzen. Der durchgeführte BTM Schnelltest fiel zudem auch positiv aus. Eine Blutentnahme und die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens waren die Folge. Die Beifahrerin, die einen Führerschein hatte und weder BTM noch Alkohol zu sich genommen hatte, fuhr den PKW weiter.

 

Brand eines PKW

Zwischen Bergen und Remkersleben stotterte am 29.11.2020 gegen 17:00 Uhr der PKW eines 36jährigen Mannes plötzlich und blieb stehen. Dann schlugen Flamen in den Fußraum des PKW und der Mann verließ fluchtartig das Fahrzeug. Dieses geriet innerhalb kürzester Zeit in Vollbrand und wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Vermutlich führte ein technischer Defekt zum Fahrzeugbrand. Verletzt wurde durch das Feuer niemand.

 

Fahren unter Alkoholeinwirkung

In Gröningen wurde am 29.11.2020 gegen 19:30 Uhr ein PKW angehalten. Der Fahrer pustete 1,02 Promille. Ein Ordnungswidrigkeitsverfahren wurde eingeleitet. Weiterfahren durfte der 40jährige Mann natürlich nicht.

Gegen 00:10 Uhr wurde heute in Oschersleben ein langsam fahrender Transporter angehalten. Da der Fahrer nach Alkohol roch, wurde er zum Konsum befragt. Er gab an, ein Bier getrunken zu haben. Der 62jährige moldawische Mann pustete jedoch 1,48 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens sowie die Erhebung einer Sicherheitsleistung waren die Folge.

 

Kriminalitätslage

 

Veranstaltungstechnik von Bühne entwendet

In Niederndodeleben wurde am 28.11.2020 eine Bühne mitsamt Veranstaltungstechnik für einen musikalischen Adventsgottesdient aufgebaut. Bei der Vorbereitung der Zeremonie stellte der Pfarrer fest, dass durch unbekannte Täter Technik entwendet wurde. Entwendet wurden unter anderem eine Stagebox und eine Stromverteilung. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03904/4780 entgegen.

 

Diebstahl von Dieselkraftstoff aus Baumaschinen

Von mehreren Baumaschinen der Baustelle bei Oschersleben in der Großalslebener Straße wurde am vergangenen Wochenende Dieselkraftstoff entwendet. Die Täter nahmen insgesamt ca. 400 Liter aus den Tanks von Walzen und Baggern mit, ließen jedoch drei teilweise mit Diesel befüllte Kanister zurück. Der Schaden beträgt ca. 1000 Euro. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03904/4780 entgegen.

Impressum:

 

Polizeiinspektion Magdeburg Polizeirevier Börde

Beauftragter für Presse-​ und Öffentlichkeitsarbeit

 

Gerikestr. 68

39340 Haldensleben

 

Tel: +49 3904-​478-198 / 0162-​1388127

Fax: +49 3904-​478-210

 

Mail: presse.prev-​bk@polizei.sachsen-​anhalt.de