Polizeimeldungen Verkehrs-​ und Kriminalitätslage 30.11.2020, Landkreis Börde – 331/2020

Polizeirevier Börde

aufgefundene Ortsschilder

Sachbeschädigung an einem PKW in Oschersleben
Der Geschädigte Fahrzeughalter stellte seinen PKW Skoda am 27.11.2020 gegen 16:00 Uhr am Fahrbahnrand im Nahbereich seiner Wohnanschrift ab. Als er am Samstag gegen 08:00 Uhr einen Einkauf erledigen wollte, stellte er fest, dass die komplette rechte Fahrzeugseite mit einem spitzen Gegenstand beschä-​digt wurde. In weiterer Folge wurden beide rechte Türen mit einem Schlaggegen-​stand eingedellt.

Einbruch in das Vereinshaus des Hundesportvereins Dodendorf
In der Nacht vom 26.11 zum 27.11.2020 durchtrennten unbekannte Täter den Ma-​schendrahtzaun des umfriedeten Grundstücks und gelangten somit auf das Ver-​einsgelände. Vom Vereinshaus wurde ein Fenstergitter aus der Verankerung ge-​löst und die Scheibe eingeschlagen. Im Inneren des Gebäudes wurden sämtliche Schränke und Unterlagen durchwühlt. Entwendet wurden diverse Hundesportge-​räte und weiteres Zubehör.

Diebstahl von Ortseingangsschild
In der Nacht vom 28.11.2020 zum 29.11.2020 wurde am Ortsausgang Haldensle-​ben in Richtung Benitz durch Zeugen beobachtet, wie das dortige Ortsausgangs-​schild durch mehrere Täter abgeschraubt und entwendet wurde. Durch die Zeu-​genhinweise konnten noch in der Nacht Tatverdächtige bekannt gemacht werden.
Am Sonntagmorgen wurden in Haldensleben und Wedringen von Beamten des Polizeirevier Börde Durchsuchungen durchgeführt. Dabei konnten neben dem Haldensleber Ortsschild 3 weitere Ortstafeln aus der Region sichergestellt wer-​den. Die Schilderdiebe müssen nun mit Strafanzeigen wegen Diebstahls und ge-​fährlichen Eingriff in den Straßenverkehr rechnen.

Impressum:

 

Polizeiinspektion Magdeburg Polizeirevier Börde

Beauftragter für Presse-​ und Öffentlichkeitsarbeit

 

Gerikestr. 68

39340 Haldensleben

 

Tel: +49 3904-​478-198 / 0162-​1388127

Fax: +49 3904-​478-210

 

Mail: presse.prev-​bk@polizei.sachsen-​anhalt.de