Polizeimeldungen Verkehrs-​ und Kriminalitätslage 23.11.2020, Landkreis Börde – 325/2020

Verkehrslage

 

Unter Drogeneinfluss mit PKW unterwegs

In Bülstringen wurde am 22.11.2020 gegen 13:00 Uhr ein PKW angehalten. Der 43jährige Fahrer wurde kontrolliert. Er konnte seine Fahrerlaubnis nicht zeigen. Nachdem der BTM Schnelltest positiv reagierte, erklärte der Mann, dass er keine Fahrerlaubnis besitze. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.

 

Kriminalitätslage

 

Einbrüche in Einfamilienhäuser

Die dunkle Jahreszeit hat begonnen und dies nutzen die Ganoven, in Häuser und Wohnungen einzubrechen. Sie nehmen alles an Wertgegenständen mit, was nicht niet- und nagelfest ist. Natürlich können diese Dinge ersetzt werden, jedoch ist das Sicherheitsgefühl in den eigenen vier Wänden nachhaltig beeinträchtigt.

Damit ungebetene Gäste erst gar nicht hineinkommen, empfiehlt die Polizei neben einem sicherheitsbewussten Verhalten außerdem einen soliden Grundschutz von Fenstern und Türen. Dieser steht an erster Stelle und wird im Idealfall um Einbruchmeldetechnik ergänzt. Informationen zu geeigneter Sicherungstechnik gibt es unter www.k-​einbruch.de.

Wer sein Eigenheim schützt, kann sich dies unter bestimmten Voraussetzungen auch vom Staat fördern lassen. Welche Schritte hierzu nötig sind, fasst das Faltblatt „Einbruchschutz zahlt sich aus“ zusammen. Das von der Polizei gemeinsam mit der Stiftung Deutsches Forum für Kriminalprävention (DFK) herausgegebene Faltblatt kann unter www.k-​einbruch.de/medienangebot/detail/227-​einbruchschutz-zahlt-sich-aus/ heruntergeladen werden. Alle Tipps sehen Sie auch in einem Video unter www.k-​einbruch.de/initiative/botschafterin.

Auch unser hauseigener technischer Sicherheitsberater steht für einen vor Ort Termin ebenfalls zur Verfügung und ist unter der Rufnummer 03904/478269 erreichbar.

 

Sachbeschädigung durch Graffiti

Die Wände von Garagen in der Unteren Mauerstraße in Oschersleben wurden am vergangenen Wochenende von Schmierfinken mit schwarzer Farbe besprüht. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03904/4780 entgegen.

 

Diebstahl von Kabeln

Vom Gelände der Abfallwirtschaft in Wanzleben wurden Kabel entwendet. Diese wurden von einem LKW Anhänger abgeschnitten. Dabei wurden auch Luftdruckschläuche durchtrennt. Der Sachschaden beträgt ca. 5000 €. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03904/4780 entgegen.

Impressum:

 

Polizeiinspektion Magdeburg Polizeirevier Börde

Beauftragter für Presse-​ und Öffentlichkeitsarbeit

 

Gerikestr. 68

39340 Haldensleben

 

Tel: +49 3904-​478-198 / 0162-​1388127

Fax: +49 3904-​478-210

 

Mail: presse.prev-​bk@polizei.sachsen-​anhalt.de