Polizeimeldungen Verkehrs-​ und Kriminalitätslage 06.11.2020, Landkreis Börde – 310/2020

Polizeirevier Börde

Verkehrslage:

 

Verkehrsunfall mit Personenschaden

B 245 Badeleben – 05.11.2020, 18:20 Uhr

Eine 81-​Jährige Mazda-​Fahrerin befuhr die B 245 von Völpke in Richtung Badeleben. In Badeleben beabsichtigte sie nach links in den Butterberg ab zu biegen. Dabei bog sie zu früh nach links ab und fuhr in den angrenzenden Straßengraben und kippte auf die Fahrerseite um. Ersthelfer befreiten die Seniorin aus dem PKW. Sie wurde zur Beobachtung in das Krankenhaus verbracht.

 

 

Alkoholfahrt in Haldensleben

Haldensleben, Zollstraße – 05.11.2020, 23:20

Im Rahmen der Streifentätigkeit wurde ein mit vier Personen besetzter VW in Haldensleben fahrend festgestellt und in der Zollstraße kontrolliert. Bei der Kontrolle wurde bei dem 21-​Jährigen Fahrer Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Die anschließende Überprüfung ergab einen Wert von 0,86 Promille. Ein Bußgeldverfahren wurde eingeleitet.

 

 

Kriminalitätslage:

 

Einbruch in Gartenhaus

Haldensleben, Burgwall – 02.11.2020, 17:00 Uhr bis 05.11.2020, 17:00 Uhr

Unbekannte Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt in ein Gartenhaus und durchwühlten dieses nach Wertgegenständen. Aus der Gartenlaube wurde diverses Werkzeug (Kettensäge, Bohrmaschine, Winkelschleifer, etc.) entwendet. Spuren wurde gesichert und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Weitere Hinweise nimmt das Polizeirevier Börde unter der Telefonnummer 03904/4780 entgegen.

Impressum:

 

Polizeiinspektion Magdeburg Polizeirevier Börde

Beauftragter für Presse-​ und Öffentlichkeitsarbeit

 

Gerikestr. 68

39340 Haldensleben

 

Tel: +49 3904-​478-198 / 0162-​1388127

Fax: +49 3904-​478-210

 

Mail: presse.prev-​bk@polizei.sachsen-​anhalt.de