Verkehrs-​ und Kriminalitätslage 04.11.2020, Landkreis Börde – 307/2020

Polizeirevier Börde

Junge Frau will sich Polizeikontrolle entziehen

Wolmirstedt

In den Morgenstunden des 04. November wollten die Beamten des Prev. Börde einen PKW in der Ortslage Wolmirstedt kontrollieren. Als die 37-​jährige Fahrerin die drohende Kontrolle bemerkte, trat sie aufs Gas. Nach einer kurzen Flucht über ein paar Nebenstraßen, stellte sie ihren PKW auf einem Parkplatz ab und versuchte fußläufig zu flüchten. Durch die eingesetzten Beamten konnte die junge Frau jedoch gestellt werden. Eine Überprüfung ihrer Person ergab, dass sie nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Nun erwartet sie ein Ermittlungsverfahren.

 

Kriminalitätslage:

Wildkamera zeichnet Einbrecher auf

Haldensleben

Eine Wildkamera zeichnete am Morgen des 03. November zwei dreiste Einbrecher auf, welche sich gerade an der Gartenlaube eines 62-​jährigen Mannes zu schaffen machten. Dabei entfernten die beiden Diebe die Tür zum Hauptraum der Laube, indem sie die Tür kurzer Hand aus den Angeln hoben. In weiterer Folge entwendeten die Täter mehrere Werkzeuge und eine weitere Wildkamera. Bei den Dieben handelt es sich augenscheinlich um einen Mann und eine Frau.

 

Schule renoviert und wird bestohlen

Wanzleben

In der Tatzeit vom 30.Oktober bis zum 03.November entwendeten unbekannte Täter mehrere Zaunteile der Sekundarschule in Wanzleben. Leider hatten die Täter leichte Beute, da die Zaunteile gerade aufgrund von Reparatur-​ und Sanierungsarbeiten demontiert waren. Bisher fehlt von den Tätern jede Spur. Hinweise dazu nimmt die örtliche Polizei entgegen.

 

Seniorin bestohlen

Haldensleben

Einer Seniorin wurde am 03. November der Rucksack entwendet. Die 82-​jährige Dame stellte ihren Rucksack nach einem Einkauf vor der Tür ihres Mehrfamilienhauses ab um den Briefkasten zu entleeren. Als die Dame sich umdreht um den Rucksack wieder aufzuheben, stelle sie den Diebstahl fest. In dem Rucksack befand sich neben 500 Euro Bargeld auch ihr Handy sowie ihre EC-​Karte. Zur Tatzeit befand sich, nach Angaben der Geschädigten, eine männliche Person mit einem Fahrrad vor dem Wohnhaus. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei entgegen.

Impressum:

 

Polizeiinspektion Magdeburg Polizeirevier Börde

Beauftragter für Presse-​ und Öffentlichkeitsarbeit

 

Gerikestr. 68

39340 Haldensleben

 

Tel: +49 3904-​478-198 / 0162-​1388127

Fax: +49 3904-​478-210

 

Mail: presse.prev-​bk@polizei.sachsen-​anhalt.de