Polizeirevier Bördekreis – Pressemitteilung Nr.: 170/2020 Haldensleben, den 15. Juni 2020

Polizeimeldung 170

Fahren unter BTM Einfluss

In Oschersleben wurde am 14.06.2020 gegen 21:50 Uhr ein PKW angehalten und kontrolliert. Der 28jährige Fahrzeugführer wirkte auf die Polizeibeamten, als hätte er BTM konsumiert. Ein Schnelltest bestätigte die Vermutung und der Fahrer gab an, vor einer halben Stunde einen Joint geraucht zu haben. Eine Blutprobenentnahme und die Einleitung eines Ordnungswidrigkeitsverfahrens waren die Folge.

Gegen 23:05 Uhr zeigte der BTM Schnelltest bei einem 19jährigen Fahrzeugführer in Oschersleben wiederum den Konsum von BTM an. Auch hier folgte die Einleitung eines Ordnungswidrigkeitsverfahrens. Die Weiterfahrt wurde für beide Männer untersagt.

Einbruch in Container einer Firma

Ein Container einer Wanzlebener Firma wurde am Wochenende das Ziel von hungrigen Einbrechern. Sie brachen dort ein und entwendeten aus dem Kühlschrank Lebensmittel sowie mobile Kochplatten und ein Radio. Der Schaden beträgt ca. 100 €. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03904/4780 entgegen.





Impressum:

Polizeiinspektion Magdeburg
Polizeirevier Börde

Beauftragter für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Gerikestr. 68
39340 Haldensleben
Tel: +49 3904  478  198
Fax: +49 3904  478  210
Mail: presse.prev-boerde@polizei.sachsen-anhalt.de