Berichtszeitraum vom 10. bis 11.10.2021 11.10.2021, Köthen – 244/2021 Polizeirevier Anhalt-Bitterfeld

Berichtszeitraum vom 10. bis 11.10.2021
11.10.2021, Köthen – 244/2021

Polizeirevier Anhalt-Bitterfeld

Verkehrslage

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Eine 58-Jährige beabsichtigte am 10.10.2021 gegen 13.30 Uhr im Akener Marktbereich mit ihrem PKW Ford auszuparken. Dabei kollidierte sie beim Rückwärtsfahren mit einem hinter ihr stehenden PKW Toyota. An Diesem entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro. Die Schadenshöhe am unfallverursachenden Fahrzeug wurde auf ungefähr 500 Euro geschätzt.

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Beim Einparken ihres PKW Dacia beschädigte eine 73-Jährige in der Friedensstraße in Bitterfeld-Wolfen am 11.10.2021 gegen 10 Uhr einen neben ihr abgestellten PKW Nissan. Die Schadenssumme beläuft sich an beiden Fahrzeugen auf jeweils circa 1000 Euro.

Geschwindigkeitskontrolle

Die Polizei führte am 10.10.2021 in der Güterglücker Straße in Zerbst eine Geschwindigkeitskontrolle mit einem Lasermessgerät durch. Im Zeitraum von 16.30 bis 17.30 Uhr konnten sieben Fahrzeugführer festgestellt werden, die die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h nicht eingehalten hatten. Der Spitzenreiter war mit 72 km/h unterwegs.

Kriminalitätslage

Einbruch in Imbiss

Beamte des Revierkommissariats Bitterfeld-Wolfen wurden am vergangenen Sonntag zu einem Einbruch in einen Schnellimbiss in der Thalheimer Straße in Bitterfeld-Wolfen gerufen. Unbekannte hatten im Zeitraum von etwa 3 bis 17 Uhr des 10.10.2021 die Tür gewaltsam geöffnet und den Innenraum durchsucht. Gestohlen wurde nach ersten Angaben ein Gasgrill. Die Schadenshöhe steht derzeit noch aus.

PKW-Diebstahl

Diebe waren am Wochenende in der Friedrich-Ebert-Straße in Köthen unterwegs. So entwendeten sie in der Zeitspanne vom 08. bis 11.10.2021 einen am Straßenrand abgestellten PKW Dacia. Der Stehlschaden beläuft sich auf etwa 4500 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und Fahndungsmaßnahmen eingeleitet.

Brandereignis

Feuerwehr und Polizei waren in den Mittagsstunden des 10.10.2021 im Sandersdorf-Brehnaer Ortsteil Zscherndorf im Einsatz. Aus bislang ungeklärter Ursache waren gegen 12.30 Uhr eine an der K 5027 in Richtung Ramsin gelegene Grasnarbe in einem Ausmaß von circa 8 qm, eine Kunststoffbank sowie ein Metallmülleimer in Brand geraten. Die Flammen konnten durch die Kameraden der Ortsfeuerwehr Zscherndorf schnell gelöscht werden. Der entstandene Schaden wurde auf etwa 500 Euro geschätzt.

Einbruchsdiebstahl

Fette Beute machten Langfinger nicht, die in eine Am Holländer Weg in Köthen gelegene Lagerhalle eingestiegen sind. Auf bislang noch unbekannte Art und Weise verschafften sie sich Zutritt zum Gebäudeinneren und stahlen aus einem Aufenthaltsraum diverse Nahrungsmittel. Der angerichtete Sachschaden wurde mit etwa 100 Euro beziffert. Der Wert des Stehlgutes war eher gering. Der Tatzeitraum liegt zwischen dem 08. und 11.10.2021.

 

 

 

 

 

Impressum:
Polizeirevier Anhalt-Bitterfeld
Pressestelle
Friedrich-Ebert-Strasse 39
06366 Köthen

Tel: (03496) 426-0
Fax: (03496) 426-210
Mail: za.prev-abi@polizei.sachsen-anhalt.de