Polizeirevier Anhalt-Bitterfeld – Pressemitteilung Nr.: 116/2020 Köthen, den 14. Mai 2020

Verkehrs- und Kriminalitätslage

Verkehrsgeschehen

Mit einem Reh, kollidierte ein 53-jähriger Fahrer als er am 14.05.2020 gegen 04:50 Uhr mit seinem Pkw Skoda die Landstraße 73 aus Trinum kommend in Richtung Kleinpaschleben befuhr. Das Tier verendete noch an der Unfallstelle. Am Pkw entstand Sachschaden von ca. 200 Euro.

In Köthen kam es am 14.05.2020 gegen 07:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 53-jähriger Fahrer eines Mercedes Vito befuhr die Dr.-Krause-Straße in Richtung Bahnhofstraße. An der Einmündung Bahnhofstraße übersah er die vorfahrtsberechtigte 59-jährige Fahrerin eines E-Bike, welche aus Richtung Bahnhofsplatz kommend in Richtung Bahnhofstraße fuhr. Dabei kam es zur Kollision, wobei sich die 59-Jährige leicht verletzte. Der Rettungsdienst bracht sie in ein Krankenhaus. Es entstand Sachschaden von ca. 450 Euro.

Fahren unter Alkoholeinfluss

Am 14.05.2020 gegen 00:55 Uhr, wurde in der August-Bebel-Straße in Köthen, im Rahmen der Streifentätigkeit, ein Pkw Skoda gestoppt und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde bei der Fahrerin Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,22 Promille. Es wurde eine Blutprobenentnahme veranlasst und ein Strafverfahren gegen die 57-Jährige eingeleitet. Ihren Führerschein stellten die Beamten sicher. Ihr wurde die Weiterfahrt untersagt.

Kriminalitätslage

Diebstahl aus Keller

Am Morgen des 13.05.2020 stellte der Geschädigte in Bitterfeld, Plan fest, das sich bislang unbekannte Täter Zutritt zu seinem Keller verschafft haben. Nach erster Inaugenscheinnahme durch den Geschädigten, entwendeten die Täter zwei Fahrräder. Die Schadenshöhe wird mit ca. 620 Euro angegeben.

Am Morgen des 14.05.2020 stellte der Geschädigte im Ortsteil Sandersdorf, Straße der Neuen Zeit fest, das sich bislang unbekannte Täter Zutritt zu seinem Keller verschafft haben. Nach erster Inaugenscheinnahme durch den Geschädigten, entwendeten die Täter sein E-Bike. Die Schadenshöhe wird mit ca. 4.000 Euro angegeben.

Diebstahl

In der Zeit vom 13.05.2020, 19:00 Uhr bis zum 14.05.2020, 07:50 Uhr verschafften sich unbekannte Täter Zugang zu einem umfriedeten Grundstück in Zerbst, Dessauer Straße und entwendeten davon zwei Anhänger mit jeweils einem Kompressor beladen waren. Die Schadenshöhe wurde mit ca. 2.500 Euro angegeben.

Impressum:

Polizeirevier Anhalt-Bitterfeld Pressestelle Friedrich-Ebert-Strasse 39 06366 Köthen Tel: (03496) 426-0 Fax: (03496) 426-210 Mail: za.prev-abi@polizei.sachsen-anhalt.de