Polizeirevier Anhalt-Bitterfeld – Pressemitteilung Nr.: 058/2020 Köthen, den 8. März 2020

Verkehrs- und Kriminalitätslage

Verkehrslage

06.03.2020; 12:45 Uhr; 06780 Zörbig, Landesstraße 141

Der Fahrzeugführer eines PKW VW befuhr die L141 aus Richtung Wadendorf kommend in Richtung Löberitz. Der PKW erfasste ein Reh, welches die Fahrbahn überquerte. Am PKW entstand Sachschaden. Das Tier verendete an der Unfallstelle.

06.03.2020; 15:00 Uhr; 06792 Sandersdorf-Brehna, Bitterfelder Straße

Die Fahrzeugführerin eines PKW BMW befuhr die Hauptstraße aus Richtung Greppiner Straße kommend und hatte die Absicht, weiter in Richtung Bitterfelder Straße zu fahren. Die Fahrzeugführerin eines PKW Mercedes befuhr die Straße Am Sportzentrum und hatte die Absicht, in Richtung Hauptstraße zu fahren. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der Mercedes musste abgeschleppt werden.

06.03.2020; 17:35 Uhr; 06766 Bitterfeld-Wolfen, Saarstraße

Die Fahrzeugführerin eines PKW BMW befuhr die Saarstraße aus Richtung Leipziger Straße kommend in Richtung Farbenstraße und überholte einen PKW. Der Fahrzeugführer eines PKW VW befuhr die Greppiner Straße aus Richtung Artur-Becker-Straße kommend und hatte die Absicht, nach rechts in die Saarstraße abzubiegen. Hier kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Beide Fahrzeuge musste abgeschleppt werden.

07.03.2020; 05:50 Uhr; 06369 Köthen (Anhalt), Bundesstraße 187a

Der Fahrzeugführer eines PKW Opel befuhr die B187a aus Richtung Porst kommend in Richtung Pißdorf. In Höhe Ortsausgang Porst wurde er einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizeibeamten fest, dass der Fahrzeugführer erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Es wurde Anzeige erstattet, eine Blutprobenentnahme veranlasst und der Führerschein sichergestellt.

07.03.2020; 14:20 Uhr; 06796 Sandersdorf-Brehna, Bundesstraße 183a

Der Fahrzeugführer eines PKW Toyota befuhr die B183a aus Richtung Sachsen kommend in Richtung B100. Der Fahrzeugführer eines PKW VW befuhr die Straße An der B100 aus Richtung Brehna kommend in Richtung B100. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der VW kam daraufhin auf einer Verkehrsinsel zum Stehen. An beiden Fahrzeugen sowie an einem Verkehrszeichen entstand zum Teil erheblicher Sachschaden. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

07.03.2020; 16:05 Uhr; 06808 Bitterfeld-Wolfen, Petersrodaer Straße

Der Fahrzeugführer eines Krades BMW befuhr die Petersrodaer Straße aus Richtung Hauptstraße kommend in Richtung Straße des Friedens. Der Fahrzeugführer eines PKW Smart befuhr die Querstraße aus Richtung August-Bebel-Straße kommend und hatte die Absicht, nach links in die Petersrodaer Straße abzubiegen. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Kradfahrer zog sich leichte Verletzungen zu. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

07.03.2020; 17:05 Uhr; 06796 Sandersdorf-Brehna, Berliner Straße

Der Fahrzeugführer eines PKW Audi befuhr die Berliner Straße aus Richtung An der B100 kommend in Richtung B100. Die Fahrzeugführerin eines PKW Mercedes befuhr die Ausfahrt eines Einkaufszentrums und hatte die Absicht, nach links in die Berliner Straße abzubiegen. Im Einmündungsbereich kam es zum Kollision beider Fahrzeuge. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

07.03.2020; 18:55 Uhr; 06794 Sandersdorf-Brehna, Kreisstraße 2056

Die Fahrzeugführerin eines PKW Audi befuhr die K2056 aus Richtung Renneritz kommend in Richtung Glebitzsch. Der PKW erfasste ein Reh, welches die Fahrbahn überquerte. Am PKW entstand Sachschaden. Das Tier verendete an der Unfallstelle.

07.03.2020; 20:15 Uhr; 39261 Zerbst / Anhalt, Kastanienallee

Der Fahrzeugführer eines PKW Mercedes befuhr die Jeversche Straße und wurde in der Kastanienallee einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizeibeamten fest, dass der Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss stand. Ein Bußgeldverfahren wurde eingeleitet.

07.03.2020; 22:25 Uhr; 06792 Sandersdorf-Brehna, Greppiner Straße

Ein Radfahrer befuhr im OT Sandersdorf die Greppiner Straße und wurde hier einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizeibeamten fest, dass der Radfahrer erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Es wurde Anzeige erstattet und eine Blutprobenentnahme veranlasst.

08.02.2020; 02:50 Uhr; 06385 Aken (Elbe), Mennewitzer Weg

Der Fahrzeugführer eines PKW Audi befuhr den Mennewitzer Weg und wurde hier einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizeibeamten fest, dass der Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss stand. Es wurde Anzeige erstattet, eine Blutprobenentnahme veranlasst und der Führerschein sichergestellt.

Kriminalitätslage

07.03.2020; 13:30 Uhr; 06369 Südliches Anhalt, Friedensstraße

In der Nacht vom Freitag zum Samstag drangen im OT Reinsdorf unbekannte Täter gewaltsam in eine Lagerhalle ein. Entwendet wurden u.a. ein Aufsitzrasenmäher, ein Grabraumlöffel, eine Motorhacke, ein Hochdruckreiniger und eine Akku-Heckenschere. Die Schadenssumme wurde mit mehreren Tausend Euro angegeben.

Brände

06.03.2020; 16:50 Uhr; 06386 Osternienburger Land, Drosaer Lindenstraße

In einer Küche in einem Einfamilienhaus kam es zum Ausbruch eines Brandes, welcher von einem Elektroherd ausging. Der Brand wurde durch Kräfte der Ortsfeuerwehr gelöscht. Die Hausbewohnerin wurde zur medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Der Schaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden eingeleitet.

Impressum:

Polizeirevier Anhalt-Bitterfeld Pressestelle Friedrich-Ebert-Strasse 39 06366 Köthen Tel: (03496) 426-0 Fax: (03496) 426-210 Mail: za.prev-abi@polizei.sachsen-anhalt.de