Salzwedel: Berichtszeitraum vom 25.05.2022 bis 26.05.2022

Polizeirevier Salzwedel

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Gardelegen, Bahnhofstraße, 25.05.2022, 19:30 Uhr

Im Rahmen der Streifentätigkeit führten Polizeibeamte mit einem BMW-Fahrer eine Verkehrskontrolle durch. Einen Führerschein konnte der 36-jährige Mann nicht vorzeigen, da er diesen zu Hause vergessen habe. Eine Überprüfung in den polizeilichen Auskunftssystemen ergab, dass der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

Renault erfasst Radfahrerin

Mieste, Wilhelmstraße, 25.05.2022, 16:30 Uhr

Eine Renault-Fahrerin (47) befuhr die Wilhelmstraße in Mieste aus Richtung Wernitz kommend. Eine Radfahrerin (63) überfuhr den Fußgängerüberweg in der Wilhelmstraße. In der Folge kollidierte der Renault mit dem Hinterrad des Fahrrades, sodass die Radfahrerin stürzte. Die 63-Jährige verletzte sich durch den Sturz und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Am Fahrrad und am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 550 Euro.

Vier zu schnell in Zichtau

Zichtau, Hauptstraße, 25.05.2022, 17:00 bis 18:30 Uhr

37 Fahrzeugen wurden im Rahmen einer Geschwindigkeitskontrolle in Zichtau kontrolliert. Vier Verstöße, davon zwei im Bußgeldbereich mussten festgestellt werden. Bei erlaubten 50 km/h wurde der Schnellste mit 72 km/h gemessen.

Wildunfall

Baars-Saalfeld, K1382, 26.05.2022, 09:10 Uhr

Eine 68-jährige Frau befuhr im Peugeot die K 1382 aus Richtung Baars nach Saalfeld. Ein Reh kreuzte die Fahrbahn und es kam zur Kollision. Am Peugeot blieben etwa 4.000 Euro Sachschaden zurück. Das Tier verendete. (FH)

 

Impressum:

 

Polizeiinspektion Stendal Polizeirevier Altmarkkreis Salzwedel

 

Große Pagenbergstr. 10

29410 Salzwedel

 

Tel: (03901) 848 198

Fax: (03901) 848 210

 

Mail: bpa.prev-saw@polizei.sachsen-anhalt.de