Polizeirevier Salzwedel – Pressemitteilung Nr.: 132/2020 Salzwedel, den 22. Mai 2020

Verstärkte Polizeikontrollen am Vatertag

Anlässlich des Vatertages wurden durch die Polizei im Altmarkkreis Salzwedel verstärkte Kontrollen in Bezug auf die Corona-Eindämmungsverordnung durchgeführt. Vorrangig erfolgten die Kontrollen im Bereich des Seeweges in Arendsee, am Ahlumer See, an den Angelteichen in Rohrberg, am Lüdelsener See, sowie an den „Drei Schleusen“ im Drömling, in Kalbe am Sportplatz und am Kulturhausplatz. Weiterhin waren Kontrollschwerpunkt in Salzwedel der Burggarten, der Rathausturmplatz, die Stapelteiche und das Birkenwäldchen, sowie das Bürgerholz in Hoyersburg. Unter anderem in Salzwedel und Arendsee führten die Polizeibeamten die Kontrollen in Zusammenarbeit mit Ordnungsamtsmitarbeitern durch. Insgesamt konnte festgestellt werden, dass die Corona-Eindämmungsverordnung beachtet, Sicherheitsabstände eingehalten, oder nach kurzen Hinweisen freiwillig wieder hergestellt wurden. Alkoholverstöße konnten im Rahmen von Ausflügen zum Vatertag bei geringem Rad- und Personenverkehr nicht festgestellt werden. Die kontrollierten Bürger hielten sich fast ausnahmslos an die bestehenden Regelungen und zeigten während der geführten Gespräche Verständnis für die Kontrollen der Ordnungsämter und der Polizei.

Impressum:

Polizeiinspektion Stendal
Polizeirevier Altmarkkreis Salzwedel
Große Pagenbergstr. 10
29410 Salzwedel
Tel: (03901) 848 198
Fax: (03901) 848 210
Mail: bpa.prev-saw@polizei.sachsen-anhalt.de