Polizeirevier Stendal – Pressemitteilung Nr.: 163/2019 Stendal, den 26. Juni 2019

Polizeimeldung Polizeirevier Stendal

Polizei stellt Straftäter

Stendal, 25.06.2019, 15:40 Uhr

Erst schlug er mit einem Hammer eine Scheibe eines Discounters an der Rosa-Luxemburg-Straße ein, dann trat er einen Spiegel eines Pkw der Energieversorgung in der Scharnhorststraße ab. Die Polizei erschien vor Ort und nach einem Verdacht stellten sie den 37-jährigen Randalierer an seiner Wohnanschrift fest. Dabei wurde noch bekannt, dass er bei den Taten ein Shirt mit verfassungsfeindlichen Symbolen in der Öffentlichkeit trug. Die Polizei ermittelt jetzt wegen mehrerer Delikte und Taten gegen den Mann. Der Schaden am Markt beläuft sich auf etwa 1000 Euro, der Spiegel des Pkws allein wird auch gut 250 Euro kosten.

Brand

Stendal, 26.06.2019, 07:35 Uhr

Zu einem Brand in der Röxer Straße wurden am Morgen Feuerwehr und Polizei alarmiert. Aus einem Fenster in einem Mehrfamilienhaus der Röxer Straße stieg zu Beginn der Löscharbeiten bereits starker Rauch. Anwohner des Eingangs wurden in Sicherheit gebracht und verließen das Gebäude. Nach ersten Erkenntnissen und nach Aussage des Wohnungsinhabers kam es im Bereich der Küche zum Ausbruch des Brandes. Brandursachenermittler müssen nun klären, wo und was sich genau in der Küche zugetragen hat.

Bei den Löscharbeiten, welche sich bis nahezu Mittag hinzogen, wurden zwei Feuerwehrkameraden und der Wohnungsinhaber leichtverletzt. Der Verkehr musste für den Zeitraum der Brandbekämpfung auf der Röxer Straße gesperrt und umgeleitet werden. Weiter betroffene Anwohner der umliegenden Wohnungen kommen vorerst bei Bekannten unter. Die Schadenshöhe beläuft sich nach derzeitigen Erkenntnissen im mehrfachen sechsstelligen Bereich. Die Wohnungen des betroffenen Eingangs sind derzeit nicht bewohnbar.

163_260620191_

Brand Röxer Straße

Zigarettenautomat gestohlen

Kuhlhausen, 25.06.2019 bis 26.06.2019

Vor der Gaststätte „Am Karpfenteich“ in der Havelberger Straße haben unbekannte Täter in der Nacht zum Mittwoch einen Zigarettenautomaten gestohlen. Die Täter rissen den gesamten Automaten mit einem Fahrzeug aus dem Boden und zogen den Automaten auf diese Weise bis zur Landstraße 2 über eine Strecke von über einen Kilometer. Zeugen, welche etwa 02:30 Uhr laute Geräusche vernommen haben, konnten noch keine näheren Angaben zur Sache machen. Die Ermittlungen dauern an.

Impressum:

Polizeiinspektion Stendal – PRev. Stendal – Pressestelle Uchtewall 3 39576 Stendal Tel: +49 3931 685 198 Fax: +49 3931 685 190 Mail: bpa.prev-sdl@polizei.sachsen-anhalt.de

(Visited 1 times, 1 visits today)
Updated: 27. Juni 2019 — 18:37