Burgenlandkreis – Pressemitteilung Nr.: 103/2019 Halle, den 3. Juni 2019

Polizeimeldungen aus dem Burgenlandkreis, 03.06.2019

Berauscht am Steuer

Sonntagnachmittag, 15.40 Uhr, kontrollierten Polizisten in der Breiten Straße von Karsdorf einen Traktorfahrer. Beim 53-jährigen Fahrzeugführer wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von mehr als 0,5 Promille. Der Mann musste dann zur Blutprobenentnahme in eine nahegelegene Klinik gebracht werden. Ein Bußgeldverfahren droht.

Körperverletzung

Ein 23-jähriger Naumburger teilte der Polizei in der Sonntagnacht mit, dass es bereits am späten Freitagabend zu einer Körperverletzung kam. Ein 33-jähriger Naumburger hielt im Othmarsweg von Naumburg den Jüngeren mit dessen Auto an, wodurch sich eine verbale Streitigkeit entwickelte. Der Ältere von beiden fing an, handgreiflich zu werden. Der Angreifer schubste den Autofahrer, wodurch sein Handy beschädigt wurde. Verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizei hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen.

Drogen aufgefunden

Montagnacht, gegen 01.10 Uhr, wurde in Naumburg, Kösener Straße, ein 30-jähriger Naumburger kontrolliert. Bei dem Mann sind kleinere Mengen illegaler Drogen gefunden worden. Diese wurden sichergestellt. Gegen den Naumburger wird nun ermittelt. Kurze Zeit später, gegen 01.15 Uhr, ist im selben Bereich eine 18-jährige Naumburgerin kontrolliert worden. Bei ihr sind ebenfalls kleinere Mengen Drogen und ein als Taschenlampe getarnter Elektroschocker aufgefunden sowie beschlagnahmt worden. Gegen die junge Frau wird nun wegen der Verstöße gegen das Betäubungsmittel- und Waffengesetz ermittelt.

Montagvormittag, gegen 11.00 Uhr, kam es, über ein soziales Netzwerk, in der Zeitzer Rahnestraße zu einer Verabredung, um ein aufgefundenes Fahrrad dem ursprünglichen Besitzer wieder zu übergeben. Ein 34-Jähriger aus Zeitz gab an, das gesuchte Rad besorgt zu haben. Der 29-jährige Besitzer, aus Thüringen, erschien daraufhin am Verabredungsort. Ein 33-Jähriger aus Zeitz öffnete die Wohnungstür. Der Thüringer aber informierte jedoch schon zuvor die Polizei. Die Beamten stellten den Drahtesel daraufhin sicher u. übergaben das Rad an den eigentlichen Besitzer aus Thüringen. Zudem fanden die Polizisten in dieser Wohnung eine geringe Menge illegaler Drogen, die nun wiederum einer 28-jährigen aus Zeitz zuzuordnen sind. Die Drogen wurden beschlagnahmt. Die Polizei ermittelt jetzt in diesem Fall sowohl wegen der Hehlerei, als auch wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Impressum:

Polizeiinspektion Halle (Saale)
Polizeirevier Burgenlandkreis
Langendorfer Straße 49
06667 Weißenfels
Tel: (03443) 282-204/205/206
Fax:(03443) 282-210
Mail: za.prev-burgenlandkreis@polizei.sachsen-anhalt.de

(Visited 1 times, 1 visits today)
Menü schließen