Mansfeld-Südharz – Pressemitteilung Nr.: 020/2020 Halle, den 30. Januar 2020

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Mansfeld-Südharz, 30.01.2020

Eisleben / Motorhaube zerkratzt

Böses Erwachen gab es am frühen Morgen für einen 32-jährigen PKW-Besitzer. In der Nacht zum Donnerstag haben unbekannte Täter an seinen PKW, der in der Raismeser Straße parkte, die Motorhaube großflächig zerkratzt. Der Schaden wird auf ca. 3.000 Euro geschätzt. Hintergründe zur Tat sind nicht bekannt.

Roßla / Verkehrskontrolle

Bei einer Verkehrskontrolle in der Nacht zum Donnerstag in der Halleschen Straße wurde ein 33-jähriger Mann festgestellt, der seinen PKW im öffentlichen Verkehrsraum führte, ohne im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis zu sein. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Gerbstedt / PKW-Scheiben eingeschlagen

Kurz nach 02:00 Uhr hat eine unbekannte Person mit einem nicht bekannten Gegenstand mehrere Fahrzeugscheiben von einem PKW im Geschwister-Scholl-Weg eingeschlagen. Der Täter flüchtete in Richtung Ortsmitte. Hintergründe zur Tat sind derzeit nicht bekannt. Der Schaden wird mit ca. 2.000 Euro angegeben.

Sangerhausen / Fahrrad entwendet

In der Ernst-Putz-Straße wurde ein E-Bike entwendet, welches für kurze Zeit unbeaufsichtigt an einer Hauswand lehnte. Die Tat soll sich bereits am 20.01.20 gegen 06:00 Uhr ereignet haben und wurde erst am heutigen Tage angezeigt.

Röblingen am See / Wohnhauseinbruch

In der Nacht sind Unbekannte in ein Wohnhaus in der Stedtener Straße eingedrungen. Die Täter entwendeten unter anderem Heimelektronik, Bargeld und ein Moped. Ebenfalls verschwand ein Anhänger mit Kleinbagger. Der Schaden beträgt ca. 5.000 Euro.

Verkehrslage

Emseloh / Landstraße 151 / 29.01.2019 18:40 Uhr

Auf der Straße in Richtung Blankenheim kollidierte ein PKW mit einem Reh, das die Straße querte. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Am PKW entstand Sachschaden von ca. 4.000 Euro. Das Fahrzeug musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden.

Winkel / Winklische Hauptstraße / 30.01.2020 06:00 Uhr

Kurz nach dem Ortsausgang Winkel in Richtung Wolferstaedt kam ein PKW von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Zuvor soll das Fahrzeug mit einem Wildschein kollidiert sein. Das Tier flüchtet von der Unfallstelle. Der Fahrzeugführer blieb unverletzt. Am PKW entstand Sachschaden von ca. 10.000 Euro.

Impressum:

Polizeiinspektion Halle (Saale)
Polizeirevier Mansfeld-Südharz
Friedensstraße 07
06295 Eisleben
Tel: (03475) 670-278 / 204
Fax:(03475) 670-210

Mail: za.prev-msh@polizei.sachsen-anhalt.de

(Visited 360 times, 1 visits today)