Polizeirevier Jerichower Land – Pressemitteilung Nr.: 364/2019 Burg, den 6. November 2019

Polizeimeldung Polizeirevier Jerichower Land

Möckern/OT Loburg
Einbruch in Tankstelle Am Münchtor
In der zurückliegenden Nacht, gegen 23.30 Uhr, fuhr ein Pkw auf das Gelände der Tankstelle und mehrere Personen stiegen aus dem Fahrzeug aus. Die maskierten Täter versuchten zunächst die Eingangstür aufzuhebeln. Als das nicht gelang, schlugen sie eine Fensterscheibe ein und gelangten so in die Räumlichkeiten der Tankstelle. Aus den Auslagen wurden Zigaretten, im Wert von mehreren eintausend Euro entwendet. Im Anschluss stiegen die Täter wieder in den Pkw und flüchteten in unbekannte Richtung. Bei dem Pkw solle es ich um einen BMW gehandelt haben.
Wer hat um 23.30 Uhr im Bereich der Straße Am Münchtor einen BMW beobachtet und kann Angaben zum Kennzeichen tätigen. Hinweise zu dem Pkw oder zu den Tätern nimmt die Polizei in Burg unter der Telefonnummer 03921-9200 entgegen.

Burg

Verkehrskontrollen im Stadtgebiet

Gestern Vormittag wurden im Stadtgebiet Verkehrskontrollen durchgeführt. Besonderes Augenmerk wurde auf die Einhaltung der vorgeschriebenen Fahrtrichtung gelegt. Auch die wiederkehrenden Verstöße gegen das in der Brüderstraße geltende Halteverbot galt die Aufmerksamkeit der Burger Beamten. Am Ende der Schicht sind insgesamt 21 Verkehrsverstöße festgestellt und kostenpflichtig geahndet worden.

Impressum:

Polizeiinspektion Stendal
Polizeirevier Jerichower Land
Bahnhofstraße 29 b
39288 Burg

Beauftragter für Pressearbeit

Tel: +49 3921 920 198
Fax: +49 3921 920 305
Mail: za.prev-jl@polizei.sachsen-anhalt.de

Updated: 7. November 2019 — 19:58