Burgenlandkreis – Pressemitteilung Nr.: 212/2019 Halle, den 6. November 2019

Polizeimeldungen aus dem Burgenlandkreis, 06.11.2019

Verdacht Wohnungsbrand

Hohenmölsen- Gegen 3.30 Uhr kam Feuerwehr und Polizei zum Einsatz, da in einem Mehrfamilienhaus Am Hirtenberg der Brandmelder ausgelöst hatte. Trotz starker Rauchentwicklung bestätigte sich der Wohnungsbrand nicht, da ein Mieter vergessen hatte, den Herd auszustellen und deshalb das Essen in der Pfanne angebrannt war.

Handys aus Geschäft gestohlen

Weißenfels- Zwei jugendliche Täter betraten heute Mittag ein Geschäft in der Weißenfelser Innenstadt, rissen mehrere Handys aus der Halterung und flohen in unbekannte Richtung. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Am Tatort konnten Spuren gesichert werden.

Unfall mit verletzter Person

Weißenfels, Borau- Die Fahrerin eines PKW Seat musste heute Mittag auf Höhe einer Firmeneinfahrt ihr Fahrzeug verkehrsbedingt stoppen. Der dahinterfahrende Opel übersah den Anhaltevorgang und fuhr auf. Auf Grund der Aufpralls und der ausgelösten Airbags wurde der Opel-Fahrer leicht verletzt. An beiden PKWs entstand Sachschaden.

Poller gestohlen

Naumburg- Von der Parkfläche der Vogelwiese entwendeten Unbekannte einen schwarz gelben Poller. Dieser war als Rammschutz vor einer Elektroladesäule im Fußboden verschraubt.

Kennzeichendiebstahl

Naumburg, Bad Kösen- Über Nacht machten sich Diebe an einem VW in der Borlachstraße zu schaffen, da am heutigen Tag beide Kennzeichentafeln fehlten.

Unfall mit Sachschaden

Zeitz- An der an der Einfahrt zum Parkplatz am Platz der deutschen Einheit ereignete sich zur Mittagszeit ein Unfall im Begegnungsverkehr. An der Kollision waren ein Smart und Volvo beteiligt, die beide beschädigt wurden.

Impressum:

Polizeiinspektion Halle (Saale)
Polizeirevier Burgenlandkreis
Langendorfer Straße 49
06667 Weißenfels
Tel: (03443) 282-204/205/206
Fax:(03443) 282-210

Mail: za.prev-blk@polizei.sachsen-anhalt.de

Updated: 7. November 2019 — 19:37