Polizeirevier Bördekreis – Pressemitteilung Nr.: 302/2019 Haldensleben, den 9. Oktober 2019

Diebstahl eines Teleskopladers

07.10.2019, 18.30 Uhr – 08.10.2019, 09.30 Uhr, Eichenbarleben

Unbekannte Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt auf das Gelände einer Kälberzuchtanlage. Aus einem großen Lagerraum entwendeten sie einen Teleskoplader und einem Anhänger. Ermittlungen wurden aufgenommen und Spuren wurden gesichert. Fahndung nach dem Teleskoplader und Anhänger eingeleitet. Hinweise zu den Tätern nimmt das Polizeirevier in Haldensleben unter der Telefonnummer 03904/4780 entgegen.

Radfahrer ohne Licht aber mit Alkohol

08.10.2019, 20.00 Uhr, Wolmirstedt

Ein 55-jähriger Wolmirstedter befuhr mit seinem Fahrrad, ohne Beleuchtung, die Geschwister-Scholl-Straße in Richtung Kreisverkehr. Bei der anschließenden Kontrolle wurde starker Alkoholgeruch festgestellt. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,14 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet.

Tankstellendieb auf frische Tat gestellt

08.10.2019, 09.00 Uhr, Haldensleben

Der 31-jährige Beschuldigte betrat zunächst die Tankstelle um eine Limonade zu kaufen. An der Kasse verlangte er noch zwei Schachtel Zigaretten. Ohne zu bezahlen flüchtete er aus der Tankstelle. Durch die eingeleitete Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte auf einem Feldweg in der Nähe der Tankstelle gestellt werden. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Impressum:

Polizeiinspektion Magdeburg
Polizeirevier Börde

Beauftragter für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Gerikestr. 68
39340 Haldensleben
Tel: +49 3904 478 198
Fax: +49 3904 478 210
Mail: presse.prev-boerde@polizei.sachsen-anhalt.de

(Visited 131 times, 1 visits today)
Menü schließen