Polizeirevier Jerichower Land – Pressemitteilung Nr.: 303/2019 Burg, den 12. September 2019

Polizeimeldung Polizeirevier Jerichower Land

Burg

Geschwindigkeitskontrolle

Gestern Nachmittag kontrollierten Beamte des Polizeireviers Burg in der Brüderstraße die Einhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h. Insgesamt wurden fünf Verstöße festgestellt und kostenpflichtig geahndet. Der Schnellste war mit 47 km/h unterwegs.

Biederitz/OT Gerwisch

Verkehrsunfall mit verletzter Person

Gestern Abend befuhr ein Pkw BMW in der Ortslage Gerwisch die Woltersdorfer Straße mit der Absicht auf die Bundesstraße aufzufahren. Hierbei übersah er eine den Radweg nutzenden Fahrradfahrerin, wodurch es zu einem Zusammenstoß kam, in dessen Folge die 25-jährige Radfahrerin stürzte und sich dabei leicht verletzte.

Impressum:

Polizeiinspektion Stendal
Polizeirevier Jerichower Land
Bahnhofstraße 29 b
39288 Burg

Beauftragter für Pressearbeit

Tel: +49 3921 920 198
Fax: +49 3921 920 305
Mail: za.prev-jl@polizei.sachsen-anhalt.de

Updated: 12. September 2019 — 8:59