Polizeirevier Jerichower Land – Pressemitteilung Nr.: 300/2019 Burg, den 10. September 2019

Polizeimeldung Polizeirevier Jerichower Land

Möser

Pkw Toyota Avensis entwendet

Gestern Abend gegen 21.30 Uhr stellte der Besitzer eines Pkw Toyota selbigen zu Hause vor seinem Grundstück in der Thälmannstraße ab. Heute Morgen bemerkte er das Fehlen des Fahrzeugs und informierte umgehend die Polizei. Es wurden Fahndungsmaßnahmen sowie ein Strafverfahren eingeleitet.

Gommern

Verkehrsunfall mit Unfallflucht

Heute Vormittag beobachtete eine Zeugin, wie eine Fahrerin eines Pkw Ford in der Max-Plack-Straße mit ihrem Pkw versuchte rückwärts einzuparken. Hier kam es zu einer Berührung mit einem geparkten Pkw BMW. Daraufhin legte die Ford-Fahrerin den Vorwärtsgang ein, stellte ihren Pkw an anderer Stelle ab und verließ den Ort zu Fuß. Durch die eingesetzten Beamten konnten an beiden Fahrzeugen Spuren gesichert werden. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Genthin

Verkehrsunfall

Heute Mittag befuhr ein Pkw VW die Dürerstraße und wollte die Friedenstraße in Richtung Magdeburger Straße queren. Dabei übersah er die auf der Friedenstraße fahrende Radfahrerin und stieß mit dieser zusammen. Die Radfahrerin stürzte, blieb aber unverletzt.

Impressum:

Polizeiinspektion Stendal
Polizeirevier Jerichower Land
Bahnhofstraße 29 b
39288 Burg

Beauftragter für Pressearbeit

Tel: +49 3921 920 198
Fax: +49 3921 920 305
Mail: za.prev-jl@polizei.sachsen-anhalt.de

Updated: 12. September 2019 — 8:56