Polizeirevier Harz – Pressemitteilung Nr.: 258/2019 Halberstadt, den 17. August 2019

Polizeimeldung Polizeirevier Harz

ahrradfahrer beim Sturz tödlich verunglückt
Cattenstedt: 16.08.2019, 11.33 Uhr

Zum o.a. Zeitpunkt stürzte ein 53 jähriger Mann aus Blankenburg mit
seinem Fahrrad. Der Mann war allein mit dem Rad unterwegs. Noch
an der Unglücksstelle verstarb der Mann. Da der Mann keine Ausweispapiere
bei sich hatte und die Identität unbekannt war, übernahm die Kriminalpolizei
die weiteren Ermittlungen. Im Laufe des Tages meldete eine 43 jährige
Blankenburgerin ihren Ehemann als vermisst, der mit dem Fahrrad unterwegs war.
Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass es sich bei dem Verunglückten
um den Vermissten handelte. Als Ursache des Sturzes kann eine Erkrankung
nicht ausgeschlossen werden.

Verkehrsunfall und Verdacht des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr!
B 242 – Alexisbad – Harzgerode: 16.08.2019, 18.25 Uhr

Eine 22 jährige Fahrerin eines Seat Ibiza befuhr zum Unfallzeitpunkt den o.a. Ort.
Am ersten Bahnübergang kam es bei geschlossener Schranke zu einem Rückstau von
5 PKW. Die 22 jährige fuhr ungebremst an den haltenden PKW links vorbei, überquerte
den Übergang und stieß gegen die Halbschranke. Der PKW kam im Graben zum Stehen.
Der sich annähernde Triebwagen musste eine Gefahrenbremsung einleiten und kam
ca. 10 m vor dem Übergang zum Stehen. Die Fahrzeugführerin war nicht im Besitz einer
Fahrerlaubnis. Verletzt wurde niemand.

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss
Halberstadt: 16.08.2019, 23.00 Uhr

In der Magdeburger Chaussee fuhr ein 20 jähriger Halberstädter mit seinem
Seat Ibiza auf einen stehenden VW Golf auf. Der 22 jährige stand unter
Alkoholeinfluss – Vorwert 1,46 0/oo AAK, sowie unter dem Einfluss von
Betäubungsmitteln. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Vermisste Person aus dem Klinikum Quedlinburg
Quedlinburg: 16.08.2019, 14.00 Uhr

Eine Mitarbeiterin des Klinikum in Quedlinburg meldete um 17.46 Uhr eine
80 jährige Patientin als vermisst. Die Patientin soll nach Angaben der Meldenden
dement sein und schlecht zu Fuß. Sofortige Suchmaßnahmen mit Unterstützung
eines Polizeihubschraubers, sowie einem atypischen Suchhund (Mantrailer) verliefen
negativ. Weitere, überregionale Fahndungsmaßnahmen, sind eingeleitet worden.
Um 22.23 Uhr ist die Vermisste von der Polizei in Leipzig in der Nähe des Bahnhofs
aufgegriffen worden. Die ältere Dame ist aufgrund ihres Gesundheitszustandes
in ein Krankenhaus in Leipzig eingeliefert worden.

Impressum:

Polizeiinspektion Magdeburg
Polizeirevier Harz
Pressebeauftragter
Plantage 3
38820 Halberstadt
Tel: 03941/674 – 204
Fax: 03941/674 – 130
Mail: presse.prev-harz@polizei.sachsen-anhalt.de

Updated: 17. August 2019 — 19:37