Polizeirevier Salzwedel – Pressemitteilung Nr.: 218/2019 Salzwedel, den 15. August 2019

Polizeimeldungen Polizeirevier Altmarkkreis Salzwedel

Sturz nach Reifenplatzer
B 71, Salzwedel, 14.08.2019, 16:06 Uhr
der Fahrer (17) eines Simson Mokick befuhr die B 71 aus Richtung Chüttlitz kommend in Richtung Salzwedel. Aufgrund eines Reifenplatzers verlor er die Kontrolle über das Moped und stürzte. Er zog sich hierbei Abschürfungen und eine Verletzung der Schulter zu und wurde zur Behandlung ins Krankenhaus Salzwedel gebracht. An der Simson entstand ein Schaden von ca. 300,-€.

Straße versinkt im Getreide
L 1, Zierau, 15.08.2019, 08:16 Uhr
Der Fahrer (35) eines landwirtschaftlichen Zuges bestehend aus einem Traktor und zwei Anhängern befuhr die L 1 aus Richtung Ladekath kommend in Richtung Zierau. Ein Zeuge gab an, mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit. Bei der Einfahrt in den Ort musste der 35-jährige abbremsen. Hierdurch machte sich der hintere Anhänger selbständig, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Dabei wurde die Ladeklappe des Anhängers beschädigt und das geladene Getreide ergoss sich über die Straße. In der weiteren Folge kam der Traktor nach links von der Fahrbahn ab und verkeilte sich mit dem ersten Anhänger an einem dort befindlichen Straßenbaum. Für die Bergung musste die L1 bis ca. 13:30 Uhr voll gesperrt werden. Ein Straßenbaum musste gefällt werden. Der geschätzte Schaden liegt im fünfstelligen Bereich.


von der Straße abgekommen
Salzwedel, 15.08.2019, 12:04 Uhr
Der Fahrer (46) eines Nissan Primera befuhr die Schillerstraße in Richtung K 1002. Auf Höhe der Ritzer Brücke geriet der Nissan im Kurvenbereich aufgrund regennasser Fahrbahn und unangepasster Geschwindigkeit ins Schleudern. In der weiteren Folge stieß er mit der linken Fahrzeugseite gegen die Leitplanke. Der 46-jährige wurde mit Schmerzen in der Rippegegen ins Krankenhaus Salzwedel gebracht. Am Pkw entstand Sachschaden.

Achten Sie auf Ihre Tiere
Gardelegen, 13.08.2019, 16:30 Uhr
Wie gestern Abend mitgeteilt wurden Dienstagnachmittag an einem Betonweg westlich der Matthias-Claudius Straße gefährliche Tierköder gefunden. In diesen befanden sich Klingenbruchstücke, die beim Verschlucken durch Tiere erhebliche innere Verletzungen hervorrufen können. Achten Sie auf Ihre Tiere, sollten Sie in diesem Gebiet mit ihnen spazieren gehen. Wer auffällige Personen am Auslegeort gesehen hat oder sonstige Hinweise geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Gardelegen Tel: 003907/7240.


Sachbeschädigung an PKW
Salzwedel, 15.08.2019, 00:00 Uhr – 09:00 Uhr
Durch unbekannte Täter wurde in der zurückliegenden Nacht die Heckscheibe eines VW Touran, welcher in der Sonnenstraße Höhe Nr. 5 abgestellt war mit einem unbekannten Gegenstand eingeschlagen. Der Schaden beträgt ca.- 500,-€. Hinweise bitte an die Polizei in Salzwedel Tel: 03901/8480.

Impressum:

Polizeiinspektion Stendal
Polizeirevier Altmarkkreis Salzwedel
Große Pagenbergstr. 10
29410 Salzwedel
Tel: (03901) 848 198
Fax: (03901) 848 210
Mail: bpa.prev-saw@polizei.sachsen-anhalt.de

Updated: 17. August 2019 — 19:29