Mansfeld-Südharz – Pressemitteilung Nr.: 161/2019 Halle, den 16. August 2019

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Mansfeld-Südharz, 16.08.2019

Achtung Verkehrsteilnehmer im Landkreis Mansfeld-Südharz!

Ab Montag, dem 19.08.2019 werden die polizeilichen Maßnahmen zur Erhöhung der Sicherheit der Schulanfänger in unserem Landkreis intensiviert. Insbesondere im Bereich der Grundschulen werden die Verkehrs- und Geschwindigkeitskontrollen vor Unterrichtsbeginn und nach dem Unterrichtsende gegen Mittag verstärkt. Achten sie alle besonders auf unsere jüngsten Verkehrsteilnehmer und gehen mit vorbildlichem Verhalten voran. Wir wollen, dass sie sicher ankommen.

Interessierte Medienvertreter sind am 19.08.2019 ab 06:30 Uhr herzlich eingeladen, die Schulwegüberwachung in Hettstedt, Bahnhofstraße zu begleiten.

Gerbstedt / Fahrt unter Alkohol

Auf Grund von Zeugenhinweisen wurde am Vormittag in einem Supermarkt eine 70-jährige Frau angetroffen, die stark alkoholisiert war und zuvor mit einem PKW am öffentlichen Straßenverkehr teilgenommen hatte. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,23 Promille. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet und eine Blutentnahme veranlasst. Der Führerschein wurde sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt.

Rottleberode / Fahrrad entwendet

Von einem Firmengrundstück wurde in der Nacht zum Freitag ein gesichertes Fahrrad entwendet. Zur Schadenshöhe gibt es noch keine Angaben.

Eisleben / Gefährliche Körperverletzung

Unter dem Vorwand „die Polizei“ zu sein, erschlich sich am gestrigen Abend eine 32-jährige Frau aus Eisleben Zutritt zu der Wohnung einer 25-jährigen Frau. Beim Öffnen der Wohnungstür erhielt die 25-Jährige von der Älteren mehrere Schläge mit einem Stiefel ins Gesicht. Dabei forderte diese gleichzeitig die Rücknahme einer Anzeige. Beim Verlassen der Wohnung wurde durch die Täterin noch Reizgas versprüht. Die Ermittlungen laufen.

Eisleben / Alkoholisiert und zu schnell unterwegs

Während einer Geschwindigkeitskontrolle am gestrigen Abend in der Karl-Fischer-Straße wurde ein PKW Renault angehalten, da dieser die zu zulässige Geschwindigkeit von 50 km/h überschritten hatte. Im Gespräch mit dem 54-jährigen Fahrzeugführer wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein Test ergab 1,34 Promille. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet, eine Blutentnahme veranlasst und der Führerschein des 54-Jährigen sichergestellt.

Verkehrslage

Sangerhausen / Kylische Straße / 15.08.2019 17:45 Uhr

Ein Radfahrer wurde bei einem Zusammenstoß mit einem PKW im Kreuzungsbereich Rathausstraße leicht verletzt und kam zur medizinischen Versorgung in eine Klinik. Nach ersten Erkenntnissen hat der Radfahrer sich beim Bremsen vergriffen.

Alterode / Kreisstraße 2756 / 15.08.2019 21:45 Uhr

Gleich von zwei PKW wurde ein Reh erfasst, dass die Straße in Richtung Willerode querte. Das Tier verendete an der Unfallstelle. An beiden PKW entstand ein Gesamtschaden von ca. 2.300 Euro.

Sangerhausen / Kylische Straße / 15.08.2019 21:50 Uhr

Ein PKW kam in Fahrtrichtung Alte Magdeburger Straße nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem parkenden PKW. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand Sachschaden von ca. 4.000 Euro.

Impressum:

Polizeiinspektion Halle (Saale)
Polizeirevier Mansfeld-Südharz
Friedensstraße 07
06295 Eisleben
Tel: (03475) 670-278 / 204
Fax:(03475) 670-210

Mail: za.prev-msh@polizei.sachsen-anhalt.de

Updated: 16. August 2019 — 17:34