Polizeirevier Salzlandkreis – Pressemitteilung Nr.: 256/2019 Bernburg, den 13. August 2019

Einbrecher auf frischer Tat in Kindertagesstätte gestellt

Borne

Am Dienstagmorgen konnten in einer Kindertagesstätte in Borne zwei Einbrecher auf frischer Tat gestellt werden. Dank eines Zeugen, welcher um 00:30 Uhr, durch den Lichtschein im Inneren der KiTa auf die beiden Täter aufmerksam wurde, gelang den Beamten eine Ergreifung der Täter noch am Tatort. Der ständige telefonische Kontakt, die gute Beschreibung der Täter und des Vorgehens am Tatort führten zu einem optimalen Zusammenspiel und dem damit verbundenen Erfolg. Die beiden Männer (21 und 22 Jahre) wurden vorläufig festgenommen, als sie einen Fernseher abtransportieren wollten. Zuvor hatten sie das Gebäude und das Büro der Leiterin durchsucht. Der Einstieg erfolgte offenbar durch ein Dachfenster. Der Kriminaldauerdienst wurde zur anschließenden Spurensicherung im Objekt angefordert und eingesetzt. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft, wurden die beiden Täter in den Zentralen Polizeigewahrsam überführt und im Verlaufe des heutigen Tages vernommen. Am Tatort konnten verschiedene Werkzeuge (Tatmittel) und Spuren aufgefunden werden, welche einen Zusammenhang mit den Einbrüchen in Kitas und Schulen im Salzlandkreis vermuten lassen. Die Spurenvergleiche und Vernehmungen der Täter sind nun Bestandteil der weiteren Ermittlungen. Ob es sich bei den beiden Tätern um Serientäter handelt, welche auch für die Einbrüche der jüngsten Vergangenheit verantwortlich sind, ist noch unklar. Beide sind bereits polizeilich wegen ähnlicher Delikte und dem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz bekannt. Ein Täter stammt aus dem Bördeland, der zweite hat einen Bezug nach Schönebeck. Die Ermittlungen dauern an.

Im Auftrag

Kopitz

Impressum:
Polizeiinspektion Magdeburg
Polizeirevier Salzlandkreis
Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Franzstraße 35
06406 Bernburg
Tel: +49 3471 379 402
Fax: +49 3471 379 210
mail: presse.prev-slk@polizei.sachsen-anhalt.de

Menü schließen