Polizeirevier Salzlandkreis – Pressemitteilung Nr.: 253/2019 Bernburg, den 12. August 2019

Polizeimeldungen Revierbereich Salzlandkreis

Bernburg (Verstoß Pflichtversicherungsgesetz)
Die Polizei stellte am Sonntagnachmittag, während der Streifenfahrt in der Friedensallee ein Fahrzeug fest, bei welchem augenscheinlich die Zulassungsplaketten des Landkreises fehlten. Als Fahrzeugnutzerin stellte sich eine 24-jährige Bernburgerin vor. Während der Überprüfung stellte sich heraus, dass sie die Versicherung für das Fahrzeug gekündigt hatte. Ihr wurde die Weiterfahrt ausdrücklich untersagt. Bezüglich der vorangegangenen Fahrt wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Bernburg (Brandermittlungen)

Am Montagvormittag wurde der Brand einer Gartenlaube in der Kleingartenanlage „Zur Tulpe“ gemeldet. Die Feuerwehr konnte das Feuer unter Kontrolle bringen, eine benachbarte Laube wurde allerdings in Mitleidenschaft gezogen. Die Gartenlaube, in welcher das Feuer ausgebrochen war, brannte nieder und wurde zerstört. Die Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung wurden aufgenommen und dauern an. Ersten Erkenntnissen zufolge hatte die Laubenbesitzerin mit einem Gasbrenner Unkraut bekämpft und diesen anschließend in der Laube abgestellt. Ob und inwieweit dies ausschlaggeben war, wird nun Bestandteil der Ermittlungen.

Bernburg (Fahrraddiebstahl + aufgefunden!)

Am Sonntagnachmittag wurde aus dem Hausflur eines Mehrfamilienhauses in der Tolstoiallee ein schwarzes Herrenfahrrad entwendet. Der Eigentümer hatte das Rad gegen 14:00 Uhr noch vor seiner Wohnungstür gesehen. Als er es gegen 16:00 Uhr nutzen wollte, war es verschwunden. Das Rad konnte während der gemeinsamen Suche mit den Nachbarn, gegen 18:45 Uhr, an einem nahegelegenen Garagenkomplex aufgefunden werden.

Alsleben (Geschwindigkeitskontrolle)

Die Polizei führte am Sonntag, zwischen 11:45 und 17:15 Uhr, an der Bernburger Straße, in Fahrtrichtung Ortsausgang, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum passierten 1011 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 65 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 58 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt. Gegen 7 Fahrer wurden Bußgeldverfahren eingeleitet, der Schnellste wurde mit 102 km/h gemessen.

Staßfurt (Kennzeichendiebstahl)

Am Wochenende wurden die beiden amtlichen Kennzeichen SLK-RC 104 entwendet. Die unbekannten Täter verschafften sich widerrechtlich Zugang zu einem Firmengelände in der Atzendorfer Straße und demontierten dort die am Fahrzeug angebrachten Kennzeichen. Ein Schaden am Fahrzeug entstand bei dem Diebstahl augenscheinlich nicht. Die Fahndungsmaßnahmen wurden noch am Sonntagnachmittag eingeleitet, bisher wurde keine anderweitige Verwendung der Kennzeichen bekannt.

Vermisste Personen an der Autobahnauffahrt Staßfurt gefunden

Am Sonntagabend, gegen 21:36 Uhr, wurden durch Zeugen zwei Kinder an der Autobahnauffahrt Staßfurt gemeldet. Sie befanden sich mit Rucksäcken am Randstreifen und wollten dort scheinbar trampen. Beim Eintreffen der Beamten konnten die beiden (13 und 14 Jahre alt) in Gewahrsam genommen werden. Sie hatten sich zuvor nach Unstimmigkeiten mit den Erziehern aus einer Kinder- und Jugendeinrichtung in Bernburg entfernt. Nachdem die Kinder zurück waren konnte noch einmal das gemeinsame Gespräch gesucht und für eine einvernehmliche Lösung gesorgt werden.

Bernburg (Eigentümer gesucht!)

Im Rahmen polizeilicher Ermittlungen wurde in Bernburg ein Damenfahrrad der Marke Fischer aufgefunden. Bisher konnten die ermittelnden Beamten dieses Rad keiner Straftat zuordnen und sucht auf diesem Wege nach dem Eigentümer. Der oder die Eigentümer/in sollte sich bitte im Polizeirevier Salzlandkreis melden.

????????????????????????????????????

Fahrrad – Eigentümer gesucht!
Polizei

Impressum:
Polizeiinspektion Magdeburg
Polizeirevier Salzlandkreis
Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Franzstraße 35
06406 Bernburg
Tel: +49 3471 379 402
Fax: +49 3471 379 210
mail: presse.prev-slk@polizei.sachsen-anhalt.de

Menü schließen