Polizeirevier Magdeburg – Pressemitteilung Nr.: 198/2019 Magdeburg, den 29. März 2019

Fahrrad nach Kontrolle sichergestellt

Am Mittwochmorgen, den 27.03.2019, gegen 02:00 Uhr haben Beamte des Kriminaldauerdienstes nach einer Kontrolle zweier Fahrradfahrer ein hochwertiges Fahrrad sichergestellt.

Im Rahmen ihrer Streifentätigkeit wurden die zivilen Beamten auf die beiden Radfahrer auf der Großen-Diesdorfer-Straße aufmerksam. Eine der beiden männlichen Personen führte zudem noch ein zweites Herrenrad bei sich, sodass sich die Beamten entschlossen beide Radfahrer einer Kontrolle zu unterziehen.

Die beiden Radfahrer, ein 31-jähriger Magdeburger und ein 31-jähriger Mann aus Zielitz, machten sehr widersprüchliche Angaben zur Herkunft des mitgeführten hochwertigen dritten Fahrrades. Da einer der beiden Männer zudem einen großen Bolzenschneider mit sich führte, lag der Verdacht nahe, dass es bei dem mitgeführten Fahrrad um Diebesgut handeln könnte. Zum Zwecke der Eigentumssicherung wurde das Fahrrad sichergestellt.

Bei dem hier in Rede stehenden Herrenrad, handelt es sich um ein hochwertiges Fahrrad der Marke CUBE, Modell Kathmandu.

Die Polizei sucht nun den Besitzer des abgebildeten Herrenrades. Hinweisgeber werden gebeten sich unter 0391/546 3292 im Polizeirevier Magdeburg zu melden.

Impressum:

Polizeiinspektion Magdeburg

Polizeirevier Magdeburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
39104 Magdeburg, Hans-Grade-Straße 130
Tel: (0391) 546-3186
Fax: (0391) 546-3140
Mail: presse.prev-md@polizei.sachsen-anhalt.de

Updated: 29/03/2019 — 20:53