Polizeirevier Stendal – Pressemitteilung Nr.: 079/2019 Stendal, den 25. März 2019

Polizeimeldung Polizeirevier Stendal

Geschwindigkeitskontrolle

Elversdorf, 24.03.2019, 13:50 Uhr bis 16:00 Uhr

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der Landstraße 30 an der Abfahrt nach Elversdorf nahmen Polizeibeamte insgesamt 68 Fahrzeuge ins Visier. Bei zulässigen 70 Km/h überschritten insgesamt zehn Fahrzeugführer die Höchstgeschwindigkeit, zwei davon deutlich. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 101 km/h.

Betrunkener Radfahrer

Stendal, 24.03.2019, 20:05 Uhr

Während der Geschwindigkeitskontrolle in der Röxer Straße fiel den Ordnungshütern ein Radfahrer auf dem Radweg auf. Bei dem Gespräch wegen der fehlenden Beleuchtung und der Schlangenlinien konnte Alkoholgeruch in der Atemluft wahrgenommen werden. Ein Test bei dem 53-jährigen Stendaler ergab 2,44 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen und ein Verfahren eröffnet.

Transporter aufgebrochen

Seehausen, 24.03.2019 bis 25.03.2019

In der Nacht zum Montag brachen unbekannte Täter in einen Transporter ein, welcher auf der Rückseite eines Hotels am Kirchplatz abgestellt war. Die Täter durchwühlten den Innenraum und entwendeten Arbeitsmaterialien und persönliche Sachen. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Vandalismus auf dem Schulhof

Osterburg, bis 25.03.2019

Auf dem Schulhof der Sekundarschule in der Ballerstedter Straße beschädigt unbekannte Personen über das Wochenende eine Bank und diverse Pfeiler. Holzbretter der Sitzfläche wurden herausgerissen und verstreut, mehrere Pfeiler eines Pavillons aus dem Pflaster gerissen. Es entstand ein Schaden, welcher nun wieder repariert werden muss. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Blumenkästen gestohlen

Seehausen, 21.03.2019 bis 22.03.2019

Ein Bekleidungsgeschäft in der Großen Brüderstraße vermisst seine Blumenkästen. Am 21.03.2019 wurden durch Angestellte des Unternehmens drei Blumenkästen in die Schaufenster gestellt, welche als Dekoration dienen sollten und mit Frühblühern bestückt waren. Am nächsten Tag waren alle Kästen spurlos verschwunden. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Impressum:

Polizeiinspektion Stendal – PRev. Stendal – Pressestelle Uchtewall 3 39576 Stendal Tel: +49 3931 685 198 Fax: +49 3931 685 190 Mail: bpa.prev-sdl@polizei.sachsen-anhalt.de

Updated: 25/03/2019 — 23:22