Polizeirevier Bördekreis – Pressemitteilung Nr.: 055/2019 Haldensleben, den 14. Februar 2019


Ganove fiel mit „dicken Rücken“ auf

13.02.19 gegen 15.30 Uhr, 39171 OT Osterweddingen, Bahnhofstraße

Bei dem Verlassen des Kassenbereiches fiel der Angestellten bei einer männlichen Person ein ungewöhnlich „dicker Rücken“ auf.

Der Verdächtige wurde angesprochen und bereits beim Festhalten fielen mehrere Schachteln Zigaretten herunter. Bei dem 18-jährigen Beschuldigten aus Georgien wurden insgesamt ca. 30 Schachteln Zigaretten aufgefunden. Die Polizei nahm den 18-Jährigen polizeilich fest, stellte die Identität zweifelsfrei fest und leitete sowohl ein Ermittlungsverfahren als auch ein Ordnungswidrigkeitsverfahren (Verstoß gegen Aufenthaltsbeschränkung) ein. Die Ermittlungen dauern an.

Bekleidung aus Lkw entwendet

12./13.02.19, 39167 OT Irxleben, Gewerbestraße

Ein Fahrzeugführer eines Lkw parkte am 12.02.19 gegen 21 Uhr das Fahrzeug auf dem Parkplatz ab und schlief in dem Fahrzeug. Am Folgetag stellte der Betroffenen fest, dass Unbekannte eine unbekannte Zahl an Paketen (mit Kleidung) aus dem Frachtraum entwendeten. Der genaue Schaden wird derzeit nachgeprüft.

Katalysatoren weg

12./13.02.19, 39326 OT Hohenwarsleben, Ziegelei

Unbekannte drangen widerrechtlich auf das Firmengelände und entwendeten sechs gebrauchte Katalysatoren.

Zigaretten gestohlen

13.02.19, 39646 OT Oebisfelde, Stendaler Straße

Nach ersten Erkenntnissen wurde durch Unbekannt etwa 100 Schachteln Zigaretten verschiedener Hersteller aus einem Aufsteller im Kassenbereich entwendet. Nach Angeben des Filialleiters konnte die Tatzeit wurde von 09 bis ca. 09.30 Uhr eingegrenzt werden.

Impressum:

Polizeiinspektion Magdeburg
Polizeirevier Börde

Beauftragter für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Gerikestr. 68
39340 Haldensleben
Tel: +49 3904 478 198
Fax: +49 3904 478 210
Mail: presse.prev-boerde@polizei.sachsen-anhalt.de

Updated: 14/02/2019 — 10:56