Polizeirevier Anhalt-Bitterfeld – Pressemitteilung Nr.: 035/2019 Köthen, den 8. Februar 2019

Verkehrs- und Kriminalitätslage

Bereich Anhalt-Bitterfeld

Verkehrslage

In Bitterfeld-Wolfen ereignete sich am 07.02.2019 gegen 10:20 Uhr ein Verkehrsunfall. Ein 70-jähriger Fahrer eines Pkw Peugeot befuhr die Wittenberger Straße aus Richtung Innenstadt. Ein 30-jähriger Fahrer eines Pkw VW befuhr ein Tankstellengelände und hatte die Absicht, nach links auf die Wittenberger Straße in Richtung Innenstadt abzubiegen. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision der Fahrzeuge. Es entstand geschätzter Sachschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro.

Kriminalitätslage

In Bitterfeld-Wolfen drangen unbekannte Täter im Zeitraum vom 05.02.2019 bis zum 08.02.2019 gewaltsam in eine Garage eines Garagenkomplexes in der Albert-Schweitzer-Straße ein. In der weiteren Folge drangen die Täter gewaltsam in den in der Garage abgestellten Pkw ein. Derzeit liegen keine Angaben zu entwendeten Gegenständen vor. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 2.000 Euro beziffert.

Impressum:

Polizeirevier Anhalt-Bitterfeld Pressestelle Friedrich-Ebert-Strasse 39 06366 Köthen Tel: (03496) 426-0 Fax: (03496) 426-210 Mail: praevention.prev-abi@polizei.sachsen-anhalt.de

Updated: 08/02/2019 — 21:37