Mansfeld-Südharz – Pressemitteilung Nr.: 024/2019 Halle, den 5. Februar 2019


Polizeimeldungen aus dem Landkreis Mansfeld-Südharz, 05.02.2018

Hettstedt / Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Bei einer Verkehrskontrolle in der Mühlgartenstraße am Vormittag wurde ein 37-jähriger Mann aus Syrien festgestellt, der einen PKW ohne erforderliche Fahrerlaubnis im öffentlichen Verkehrsraum führte. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

Hettstedt / PKW beschädigt

Unbekannte beschädigten einen in der Schillerstraße parkenden PKW Toyota, indem sie den Lack zerkratzten und den Außenspiegel zerstörten. Hinweise zum Täter liegen nicht vor.

Sangerhausen / Ladendieb gestellt

Mitarbeiter eines Supermarktes in der Alten Promenade stellten einen jungen Mann, der sich zuvor mit Lebensmitteln aus dem Kühlregal versorgt hat und den Markt verlassen hatte, ohne diese zu bezahlen. Der Täter wurde zur Feststellung seiner Identität der Polizei übergeben. Es handelt sich um einen 19-jährigen Mann aus Sangerhausen.

Geschwindigkeitskontrollen

Bei den Geschwindigkeitskontrollen im Bereich Berga/ Kelbra wurden am heutigen Tage lediglich fünf Fahrzeuge festgestellt, die zu schnell unterwegs waren. Der höchste gemessene Wert lag bei 73 km/h. An der Messstelle in der Sangerhäuser Straße in Berga sind 50 km/h erlaubt.

Verkehrslage

Röblingen am See / Am Hinterfeld / 04.02.2019 17:55 Uhr

Das Nichtbeachten der Vorfahrt im Kreisverkehr führte zu einem Zusammenstoß zweier PKW. Dabei entstand an den beteiligten Fahrzeugen ein Sachschaden von ca. 6.000 Euro.

Allstedt / Landstraße 222 / 05.02.2019 14:15 Uhr

Der Auflieger eines Sattelzuges rutschte aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und streifte die Leitplanken zwischen der Anschlussstelle A38 und Allstedt. An der Leiteinrichtung und dem Sattelzug entstand Sachschaden.

Mansfeld / Hettstedter Straße / 05.02.2019 14:43 Uhr

Beim Versuch einem Rettungswagen mit Sondersignal auszuweichen, kollidierten zwei PKW miteinander. Dabei entstand Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt.

Impressum:

Polizeiinspektion Halle (Saale)
Polizeirevier Mansfeld-Südharz
Friedensstraße 07
06295 Eisleben
Tel: (03475) 670-278 / 204
Fax:(03475) 670-210
Mail: za.prev-mansfeld-suedharz@polizei.sachsen-anhalt.de

Updated: 06/02/2019 — 05:42