Polizeirevier Saalekreis – Pressemitteilung Nr.: 009/2019 Halle, den 11. Januar 2019

Polizeimeldungen aus dem Saalekreis, 11.01.2019

Geschwindigkeitskontrollen

Am Freitag führte die Polizei in den Vormittagsstunden in der Schaftstädter Straße in Teutschenthal OT Steuden Geschwindigkeitskontrollen durch. Insgesamt wurden ca. 100 Fahrzeuge gemessen. 5 Fahrzeugführer überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h. Am schnellsten war der Fahrer eines PKW BMW unterwegs. Er wurde mit 78 km/h gemessen.

Ladendiebstahl

Am Donnerstag stellte ein Ladendetektiv vier Tatverdächtige aus der Republik Moldau, die in den Nachmittagsstunden in einem Lebensmittelmarkt im Kollenbeyer Weg in Merseburg bei mehreren Ladendiebstählen beobachtet worden waren. Die Tatverdächtigen packten u.a. alkoholische Getränke und Kosmetikprodukte im Gesamtwert von ca. 200€ in mitgeführte Taschen und verließen den Markt, ohne die Ware zu bezahlen. Die Polizei stellte Identität der zwei Männer und zwei Frauen fest (39, 36, 34 und 34 Jahre). Alle vier wurden vorläufig festgenommen. Die Polizei ermittelt wegen gemeinschaftlichem Ladendiebstahl.

Einbruch

In der Nacht von Donnerstag zu Freitag drangen unbekannte Täter auf das Gelände eines Postdienstleisters am Von-Wuthenau-Platz in Landsberg OT Hohenthurm. An einem Gebäude hebelten die Täter ein Fenster auf, um in das Objekt zu gelangen. Aus dem Gebäude wurden ca. 1.000€ Bargeld entwendet. Vor Ort kam die Spurensicherung zum Einsatz. Die Polizei ermittelt wegen besonders schwerem Fall des Diebstahls.

Sachbeschädigung

Am Freitag gegen 11:00 Uhr beschädigte ein 52-jähriger Gast eines Spielcasinos in der Mittelgasse in Bad Dürrenberg vermutlich aus Frust einen Spielautomaten. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. Dem Gast wurde durch den Betreiber ein Hausverbot ausgesprochen.

Ladendiebstahl

Am Freitag gegen 12:45 Uhr stellten Mitarbeiter eines Lebensmittelmarktes in der Straße Am Bahnhof in Bad Lauchstädt zwei 15-jährige Tatverdächtige (1x männlich, 1x weiblich), die versuchten hatten Zigaretten zu entwenden. Die Polizei stellte die Identität der beiden Personen fest und ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Impressum:

Polizeiinspektion Halle (Saale)
Polizeirevier Saalekreis
Hallesche Straße 96-98
06217 Merseburg
Tel: (03461) 446-204
Fax:(03461) 446-210
Mail: za.prev-saalekreis@polizei.sachsen-anhalt.de

Updated: 11/01/2019 — 18:08