Polizeirevier Harz – Pressemitteilung Nr.: 245/2019 Halberstadt, den 3. August 2019

Verkehrsunfall mit einer tödlich verletzten Person:
LK Harz, B 242, zwischen Güntersberge und Siptenfelde

02.08.2019, 19.01 Uhr,

Zum o.a. Zeitpunkt befuhr ein 18 jährigen Mann aus Halberstadt die
B 242 aus Richtung Siptenfelde kommen in Richtung Güntersberge.
Aus Richtung Güntersberge kommend war zeitgleich ein Linienbus der
Harzer Verkehrsbetriebe unterwegs. Kurz bevor sich beide Fahrzeuge passierten,
auf gerader Strecke, fuhr der junge Fahrzeugführer auf die Gegenfahrspur und
prallte frontal in den entgegenkommenden Linienbus. Der 35 jährige Busfahrer
hatte keine Zeit zu reagieren. Der Ford Fiesta ist auf das angrenzende Feld
geschleudert worden. Kameraden der Feuerwehr Harzgerode mussten den
eingeklemmten Fahrzeugführer aus dem PKW bergen. Der Mann ist schwer
verletzt worden und verstarb noch an der Unfallstelle. Die Unfallursache ist
zurzeit nicht bekannt. Der Linienbus hatte zum Unfallzeitpunkt keine Fahrgäste.
Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Impressum:

Polizeiinspektion Magdeburg
Polizeirevier Harz
Pressebeauftragter
Plantage 3
38820 Halberstadt
Tel: 03941/674 – 204
Fax: 03941/674 – 130
Mail: presse.prev-harz@polizei.sachsen-anhalt.de

Updated: 3. August 2019 — 2:17