Nordsaarland: Kollision mit mobiler Bushaltestelle in Nonnweiler

Am Morgen des 30.06.2022 gegen 09:20 Uhr sorgte ein Verkehrsunfall in 66620 Nonnweiler in der Straße Am Hammerberg für Aufsehen. Eine 33-jährige Rumänin, wohnhaft in Rheinland-Pfalz kam mit ihrem Pkw, vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer mobilen Bushaltestelle mit aufgestelltem Betonfuß. Schild, Stange und Betonfuß wurden ca. 30 Meter durch die Luft geschleudert und zerstörten einen weiteren Pfosten und einen Strauch. Beide Airbags im Fahrzeug lösten aus und die erste Mitteilung ging von einer verletzten Person aus, was sich aber glücklicherweise nicht bestätigte. Es kamen keine Personen zu schaden. Bei der Fahrzeugführerin wurden entsprechende Überprüfungen auf mögliche Fahruntüchtigkeit durchgeführt. Es konnten hierbei keinerlei Hinweise auf Fahruntüchtigkeit festgestellt werden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Nordsaarland
NORDSL- DGL, Stefan Großmann, PHK
Hermann-Löns-Straße 9
66687 Wadern
Telefon: 06871/90010
E-Mail: pi-nordsaarland@polizei.slpol.de