Nordsaarland: Aufklärungserfolg nach zwei Jahren

Im Sommer vor zwei Jahren wurden in Britten zwei Kennzeichen gestohlen und auch das Helmfach eines Motorrades aufgebrochen, um den darin befindlichen Helm zu entwenden. Diese Straftaten wurden von dem Geschädigten damals allerdings nicht angezeigt. Am 19.04.2022 stellten Beamte der Polizeiinspektion Nordsaarland in Britten bei einer Wohnungsdurchsuchung unter anderem Kennzeichen sicher, siehe hiesige Pressemeldung vom 20.04.2022, 03.54 Uhr. Die jetzt geführten Ermittlungen belegen einen dringenden Verdacht gegen einen derzeit inhaftierten 37-jährigen Mann, diese beiden Kennzeichendiebstähle und den Aufbruch an dem Motorrad begangen zu haben.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Nordsaarland
NORDSL- DGL – J. Albert, PHK
Hermann-Löns-Straße 9
66687 Wadern
Telefon: 06871/9001230
E-Mail: pi-nordsaarland@polizei.slpol.de