VK: Püttlingen- Alleinunfall durch ungesicherten Anhänger

Am Freitagnachmittag kam es in Püttlingen zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Der 77-Jährige stellte seinen geliehenen Anhänger in seiner abschüssigen Einfahrt ab. Hierbei betätigte er die Feststellbremse des Anhängers nicht ordnungsgemäß. Der Anhänger kam daraufhin ins Rollen und klemmte den 77-Jährigen zwischen dem Anhänger und seinem Pkw ein. Hierbei bohrte sich ein Rohr in den Oberschenkel des Mannes. Mit Hilfe der Ehefrau konnte der 77-Jährige befreit werden, welcher eine stark blutende Wunde am Oberschenkel davontrug. Eine Arterie wurde nicht verletzt. Der 77-Jährige wurde zur Behandlung ins Klinikum nach Püttlingen verbracht.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Völklingen
VK- DGL
Cloosstraße 14-16
66333 Völklingen
Telefon: 06898/2020
E-Mail: pi-voelklingen@polizei.slpol.de