VK: Fürstenhausen: Einsatz mit Tier

Am Freitag, den 08.04.2022 kam es gegen 17:15 Uhr zu einem kuriosen Szenario in der Kurt-Schumacher-Straße in Völklingen-Fürstenhausen. Demnach sollen laut mehrerer Zeugenangaben zwei Wildschweine durch die vorgenannte Straße gegangen sein. Um die Wildschweine von dem Fahrbahnbereich zu vertreiben, hat ein herannahender Fahrzeugführer die Hupe seines Fahrzeuges betätigt. Hierbei ist eines der zwei Wildschweine fluchtartig in die Schaufensterscheibe einer naheliegenden Metzgerei gerannt, sodass ein entsprechend großes Loch in dem Schaufenster entstand. Das Tier hat sich im Anschluss in unbekannte Richtung aus der Metzgerei entfernt. Es wird nicht davon ausgegangen, dass sich das Tier bei der vorgenannten Handlung verletzt hat. Zu Personenschäden kam es nicht. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit nicht bekannt.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Völklingen
VK- DGL
Cloosstraße 14-16
66333 Völklingen
Telefon: 06898/2020
E-Mail: pi-voelklingen@polizei.slpol.de