VK: Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Einfluss berauschender Mittel

Am Freitag, den 11.03.2022 gegen 18:30Uhr konnte in der Rathausstraße in Völklingen ein 29jähriger Fahrzeugführer festgestellt werden, wie dieser einen VW Touran mit französischen Kennzeichen führte, obwohl er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war und unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln sowie einer geringen Menge Alkohol (knapp über 0,5 Promille) stand. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet und eine Blutprobe entnommen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Völklingen
VK- DGL
Cloosstraße 14-16
66333 Völklingen
Telefon: 06898/2020
E-Mail: pi-voelklingen@polizei.slpol.de