VK: Straßenverkehrsgefährdung

Am 05.01.2022, um 21:09 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Völklingen über einen in Schlangenlinien geführten Pkw, Mercedes Benz, Farbe schwarz auf der BAB 8, Fahrtrichtung Luxemburg, in Höhe Abfahrt Heusweiler in Kenntnis gesetzt. An der AS Schwarzenholz verließ der Pkw-Führer die BAB 8 und befuhr die L 140 in Fahrtrichtung Schwalbach-Elm. Hier kam der Pkw-Führer laut Zeugenangaben mindestens zweimal auf die Gegenfahrbahn, wodurch entgegenkommende Fahrzeugführer*innen eine Kollision nur durch starkes Bremsen verhindern konnten. Der Mercedes sowie der verantwortliche Fahrzeugführer konnten in einem Wohngebiet in der Ortslage Elm festgestellt werden. Der Fahrer stand unter alkoholischer Beeinflussung. Der Führerschein wurde sichergestellt. Ein Ermittlungsverfahren wegen dem Verdacht der Straßenverkehrsgefährdung wurde eingeleitet. Die geschädigten Fahrzeugführer*innen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Völklingen zu melden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Völklingen
VK- DGL
Cloosstraße 14-16
66333 Völklingen
Telefon: 06898/2020
E-Mail: pi-voelklingen@polizei.slpol.de