POL-VK: 16-Jähriger verletzt sich schwer nach Verkehrsunfall

Hausweiler-Kutzhof (ots)

Zu einem Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Zweirad-Fahrer kam es am Freitagnachmittag auf der L 141. Ein 16-jähriger Fahrer eines Leichtkraftrades befuhr die Mangelhauser Straße aus Richtung Heusweiler kommend in Richtung Eppelborn. In Höhe des Schützenhauses Mangelhausen bremste ein 51-Jähriger seinen VW-Käfer aufgrund eines Abbiegevorgangs bis zum Stillstand ab. Der nachfolgende 16-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig Abbremsen und fuhr mit seinem Zweirad auf das Heck des VW-Käfer auf. Durch den Aufprall erlitt der Jugendliche eine Hüftfraktur und wurde ins Winterbergklinikum verbracht.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Völklingen
VK- ESD
Cloosstraße 14-16
66333 Völklingen
Telefon: 06898/2020
E-Mail: pi-voelklingen@polizei.slpol.de