VK: Trunkenheit im Verkehr

Am Nachmittag des 02.04.2021 wurde die Polizei Völklingen über eine Kollision zwischen zwei Fahrzeugen in Kenntnis gesetzt, die sich kurz zuvor auf dem Gelände einer Tankstelle in Riegelsberg ereignet hatte. Vor Ort stellte sich heraus, dass durch die leichte Kollision an keinem der beteiligten Fahrzeuge ein Sachschaden entstanden war.

Allerdings konnte bei einem der beteiligten Fahrzeugführer Alkohol in der Atemluft wahrgenommen werden, wobei ein nachfolgender Test eine erhebliche Alkoholkonzentration bestätigte.

Der 58-jährige Fahrzeugführer musste eine Blutprobe abgeben. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Völklingen
VK- DGL
Cloosstraße 14-16
66333 Völklingen
Telefon: 06898/2020